Aktuelle MeldungenMobil

SKODA läutet mit Sondermodell Rapid Spaceback Cool Edition den Sommer ein

Weiterstadt – Gewappnet für heiße Sommertage: SKODA hat für den Rapid Spaceback* das Sondermodell Cool Edition* aufgelegt. In dieser Version bringt die Kurzheckausführung des beliebten Kompaktwagens eine Klimaanlage, Nebelscheinwerfer sowie das Musiksystem Swing und andere Annehmlichkeiten bereits ab Werk mit. Preisvorteil gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell: 1.000 Euro. Der SKODA Rapid Spaceback Cool Edition basiert auf der Einstiegsvariante Active und ist ab 15.575 Euro bestellbar.

Als Sondermodell Cool Edition ist der SKODA Rapid Spaceback ein Fall für besonders kühle Rechner: Seine manuelle Klimaanlage sorgt an heißen Tagen für angenehme Temperaturen im Innenraum, während die ebenfalls serienmäßigen Nebelscheinwerfer auch bei schwierigen Sichtverhältnissen den Durchblick sichern. Mit einem Kundenvorteil von 1.000 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell kann sich der Rapid Spaceback in der Cool Edition sehen, aber auch hören lassen – denn das MP3-fähige Musiksystem Swing zählt ebenso zum Lieferumfang wie der Line-in-Audioanschluss für externe Medien, eine Dachantenne und sechs Lautsprecher im Innenraum. Eine Sitzhöhenverstellung auf der Beifahrerseite kommt hinzu.

 Quellenangabe: "obs/Skoda Auto Deutschland GmbH"
Quellenangabe: “obs/Skoda Auto Deutschland GmbH”

Mit Drive, Style+ und Cool Edition jetzt drei Sondermodelle für jeden Geschmack

Mit Drive*, Style+* und Cool Edition bietet SKODA seinen Kunden drei attraktive Rapid-Sondermodelle mit besonderen Preisvorteilen, die ganz spezielle Autofahrerwünsche erfüllen.

Das Sondermodell SKODA Rapid Drive – erhältlich als Limousine und in der Kurzheckvariante Rapid Spaceback Drive* – bringt eine reichhaltige Serienausstattung zum besonders interessanten Preis mit. Dazu zählen unter anderem 16-Zoll-Leichtmetallräder, Parksensoren hinten, Multifunktionslederlenkrad sowie eine Klimaanlage. Der SKODA Rapid Drive ist ab 16.980 Euro erhältlich, die Preise für den SKODA Rapid Spaceback Drive beginnen bei 17.380 Euro. Die Mehrausstattung summiert sich zu einem Kundenvorteil von bis zu 1.570 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell.

Das auf dem Rapid Spaceback basierende Sondermodell Style+ vereint starkes Design, Sportlichkeit und Stil. Highlight der vielen serienmäßigen Sonderausstattungen ist das Panoramaglasdach, das in Verbindung mit der verlängerten und getönten Heckscheibe eine durchgehende Fläche in edlen dunklen Glastönen bildet. Die ebenfalls getönten hinteren Seitenscheiben sowie die abgedunkelten Heckleuchten unterstreichen den eleganten Chic des Sondermodells Style+. Zusätzliche optische Glanzpunkte setzen formschöne 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Xenonscheinwerfer, schwarz lackierte Außenspiegel sowie ein Dachkantenspoiler. Multifunktionslenkrad, Sportsitze und Edelstahl-Pedalerie sind ebenfalls ab Werk an Bord. Bei einem Basispreis von 19.190 Euro realisiert der edel auftretende Rapid Spaceback Style+ einen Preisvorteil von 1.120 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell.

Besonders preissensible Kunden zieht das neue, ab sofort bestellbare Sondermodell SKODA Rapid Spaceback Cool Edition auch mit seinem gelungenen Design an. Für seinen sportlich-frischen Auftritt ist der Rapid Spaceback mit dem renommierten ,Red Dot-Award’ ausgezeichnet worden. Ihr gutes Aussehen kombiniert die jüngste Baureihe von SKODA zugleich mit vielen praktischen Vorteilen. Dies reicht vom großzügigen Raumangebot der Kurzheckkarosserie über aktive und passive Sicherheitsstandard auf hohem Niveau bis hin zu zahlreichen ,Simply Clever’-Ideen – sei es der griffbereit im Tankdeckel platzierte Eiskratzer, der Halter für die Warnweste unter dem Fahrersitz oder auch der variable Ladeboden im geräumigen Kofferraum.

Als Einstiegsversion in die Cool Edition-Welt des SKODA Rapid Spaceback dient der sparsame, 63 kW (86 PS) starke 1,2 TSI* für 15.575 Euro. Dieser Motor steht auch in einer nochmals kräftigeren Variante mit 77 kW (105 PS)* zur Wahl. Für Diesel-Freunde bietet SKODA den dynamischen Kompakten mit einem 1,6 Liter großen TDI an, der wahlweise 66 kW (90 PS)* oder 77 kW (105 PS)* leistet. Sämtliche Motorisierungen sind auch als besonders effiziente Green tec-Versionen* bestellbar. In Kombination mit 5-Gang-Schaltgetrieben emittieren zum Beispiel die beiden sparsamen Turbodiesel nur noch 106 Gramm CO2 pro Kilometer bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 4,0 l/100 km – dies freut nicht nur den Sparfuchs, sondern auch die Umwelt.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"