Wörth – Weißer Riesenkonvoi vorm Kundencenter des Mercedes-Benz Werk Wörth: Gleich 30 Actros 1845 LS warten auf das Startzeichen von Siegfried Hegelmann, Geschäftsführender Gesellschafter der Hegelmann Group, und Wolfgang Theissen, Director Mercedes-Benz Trucks, Sales Europe and Overseas.

Der Logistikdienstleister Hegelmann investiert mit der Übernahme der Lkw in die Erweiterung und Modernisierung seiner Fahrzeugflotte. Die europaweit agierende Gruppe hat in zwei Jahren 1000 neue Actros in ihre Flotte aufge­nommen. Die letzten 30 Fahrzeuge dieses Großauftrags wurden jetzt feierlich übergeben.

„Wir sind stolz, mit unseren Lkw Teil der Wachstumsgeschichte der Hegel­mann Group zu sein und sorgen dafür, dass die Hegelmann Actros profitabel unterwegs sind“, sagte Wolfgang Theissen während der feierlichen VIP-Übergabe in Wörth. „Niedrige Gesamtkosten, ein Höchstmaß an Sicherheit und eine hohe Fahrzeugverfügbarkeit, kurz Road Efficiency – dafür stehen wir bei Mercedes-Benz Lkw ein“, so Till Oberwörder verantwortlich bei Mercedes-Benz Lkw für Marketing, Vertrieb und Services.

Logistikdienstleister Hegelmann übernimmt 1000sten Mercedes-Benz Actros

Quelle: Daimler AG

Noch 500 weitere Actros im Jahr 2018

„Mercedes-Benz hat uns immer wieder bewiesen, dass Qualität geliefert wird und wir mit den Actros effizient am Markt agieren können“, so Siegfried Hegelmann, der gemeinsam mit seinem Cousin Anton Hegelmann die Firmengruppe leitet. „Außerdem sind unsere Fahrer stolz auf die Lkw.“ Die Zusammenarbeit mit Mercedes-Benz Trucks wird der CEO künftig weiter ausbauen. Noch 2018 sollen weitere 500 neue Actros die Hegelmann-Flotte verstärken. Die Firma wird dabei durch das Autohaus Silberauto in Litauen betreut, wo das Unternehmen ebenfalls ansässig ist und seine Fahrzeuge bestellt.

Fokus auf Effizienz und Komfort

In puncto Effizienz fehlt es den neuen Trucks der Hegelmann Group an nichts. Neben den extrem wirtschaftlichen 330 kW Motoren haben die Lkw den vorausschauenden Tempomat Predictive Powertrain Control an Bord. Großen Wert legt Hegelmann auf den Komfort seiner Fahrer. Die Trucks verfügen über das 2,50 m breite L-Fahrerhaus BigSpace mit ebenem Boden und 1,99 m Steh­höhe. Fahrer und Beifahrer nehmen auf bequemen Komfortschwingsitzen Platz.

Die Hegelmann Group

Die Hegelmann Group wurde 1998 von den drei Brüdern Hegelmann gegrün­det und verfügt heute von der Algarve bis nach Kasachstan über 18 Standorte in ganz Europa. Siegfried und Anton Hegelmann führen das Unternehmen in zweiter Generation. In den vergangenen 20 Jahren hat sich der Logistikdienst­leister zu einem Top-Profi mit rund 1800 Lkw für Standard-, Sonder- und Non-Stop-Expressfahrten entwickelt. Vor allem zeitkritische Transporte für die Industrie sowie im Automotive- und Nahrungsmittelsektor gehören zum Tagesgeschäft des Frachtführers.

Quelle: Daimler AG

Ihr Kommentar zum Thema

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou

Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: