Im smart Werk im lothringischen Hambach (Frankreich) ist das smart fortwo cabrio angelaufen: Dr. Joachim Betker (rechts), Standortverantwortlicher smart Werk Hambach, und Claude Wurmel, Leiter Montage, gemeinsam mit Führungskräften und Team beim ersten Bandablauf in der Endmontage. Das neue smart fortwo cabrio ist klar als Mitglied der neuen smart Generation zu erkennen: Auch das dritte Modell verkörpert selbstverständlich die smart Designphilosophie des FUN.ctional Design, geprägt von den beiden Polen Herz und Verstand. Die Designsprache ist klar-puristisch und sehr progressiv. In zwölf Sekunden lässt sich das Textilverdeck vollautomatisch öffnen – und zwar sogar während der Fahrt bis zur Höchstgeschwindigkeit. Weltpremiere feierte das smart fortwo cabrio auf der Internationalen Automobil-Ausstellung 2015 in Frankfurt. Der offene Zweisitzer kommt im Februar 2016 zu den Händlern.

Quelle: Daimler AG

Quelle: Daimler AG

Quelle: Daimler AG

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: