Berlin – Drei Jahre nach der Geburt von electrive.net, dem Branchendienst für Elektromobilität, startet heute die internationale Ausgabe electrive.com in englischer Sprache. Unter dem Motto “industry service for electric mobility” liefert das neue Angebot ab sofort Fachleuten auf dem gesamten Globus einen täglichen Überblick zur Elektromobilität. Und verbreitet dabei auch deutsche Themen international. “Deutschland will schließlich Leitanbieter für Elektromobilität werden”, erläutert Chefredakteur Peter Schwierz das Konzept.

Quellenangabe: "obs/Rabbit Publishing GmbH"

Quellenangabe: “obs/Rabbit Publishing GmbH”

Als Werbepartner von electrive.com ist die deutsche Industrie vom Start weg an Bord: Siemens Drive Technologies, die HANNOVER MESSE, Hubject, das Cluster Elektromobilität Süd-West und TÜV SÜD nutzen das neue Angebot für ihr internationales B2B-Marketing.

electrive.com arbeitet nach dem Vorbild der deutschen Ausgabe electrive.net mit inzwischen täglich 6.000 Abonnenten. Ein täglicher, kostenfreier Newsletter hält die internationalen Entscheider aus dem Zukunftsmarkt Elektromobilität auf dem Laufenden. Auf der Webseite gibt es darüber hinaus einen internationalen Branchen-Kalender und eine Studien-Sammlung. Betrieben werden beide Ausgaben von RABBIT PUBLISHING, dem Verlag für digitale Business-Medien und Corporate Publishing aus Berlin!

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: