Der Titel der „Besten Marke 2016“ in der Kategorie Corporate Carsharing geht an car2go. Das haben Fuhrparkverantwortliche bei einer Befragung von FIRMENAUTO in diesem Jahr entschieden und dabei Kriterien wie Service, Qualität und Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet.

car2go bietet als weltweit größter Anbieter Carsharing-Fuhrparks nach dem free-floating-Prinzip auch für geschäftliche Fahrten an. Über 10.000 Unternehmenskunden nutzen das Angebot „car2go for business“ bereits – aus unterschiedlichen Gründen: Vom Flughafen zum Hotel, vom Bahnhof zum Geschäftstermin oder innerhalb der Stadt zum nächsten Meeting. Mit der smart-Flotte von car2go kommen auf Unternehmen keine Fixkosten zu und Mobilitätskosten können eingespart werden. Im Vergleich zu Taxifahrten sind das zum Beispiel bis zu 70 Prozent.

Jedes Fahrzeug der Flotte kann 30 Minuten kostenfrei im Voraus reserviert werden.

Quelle: Daimler AG

Quelle: Daimler AG

In der Miete sind Tankkosten, Versicherung und Parkgebühren enthalten. „Wir möchten es nicht nur unseren Privat- sondern auch Geschäftskunden so einfach wie möglich machen: Unsere car2gos können innerhalb unseres Geschäftsgebiets überall angemietet und abgestellt werden. Abgerechnet wird pro Minute“, sagt Roland Keppler, CEO von car2go.

Für geschäftliche Fahrten gibt es zwei Optionen: das Business Profile für größere Unternehmen und der Business Account für kleine bis mittlere Firmen. Beim Business Profile legen Mitarbeiter selbst ein Profil mit Firmenanschrift an. Die Rechnungsstellung erfolgt bei Bedarf täglich und Rechnungen können über die Reisekostenabrechnung beglichen werden.

Der Business Account wird dagegen vom Arbeitgeber eingerichtet, der Mitarbeiter nach Wunsch berechtigt, car2go über dieses Konto zu nutzen. Geschäftliche Fahrten gehen somit als monatliche Sammelrechnung gebündelt an das jeweilige Unternehmen, das die Fahrtenübersicht online einsehen kann. Eine Kombination aus beiden Modellen ist für alle Unternehmensgrößen ebenfalls möglich.

Quelle: Daimler AG

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: