Nürnberg – Der neue “Kraftstoff“ ist da. Das Business Magazin für die Autovermietung widmet sich in seiner Herbst-Ausgabe 2014 der Entwicklung der Automobilität. Das Titelthema diesmal: Fahrzeuge von Morgen.

Jürgen Lobach, Geschäftsführer und Herausgeber

Jürgen Lobach, Geschäftsführer und Herausgeber

Die Fahrzeughersteller weltweit befinden sich in einem knallharten Wettbewerb – die Jagd nach dem Ein-Liter-Auto um die Jahrtausendwende war im Vergleich dazu eine kindische Schnitzeljagd. Die E-Mobilität haben deutsche Autokonzerne lange vernachlässigt, wenn nicht gar verschlafen. „Anstatt auf kompatible Bordtechnik zu setzen, haben Autobauer jahrzehntelang eigene Systeme gebastelt. Langsam bewegt sich aber etwas: Der Antrieb und die Suche nach immer leistungsfähigeren Batterien und Ladesystemen, die Technik im Cockpit sowie autonomes Fahren stehen im Mittelpunkt dieser Entwicklung“, so Jürgen Lobach, Geschäftsführer der CCUnirent System GmbH und Herausgeber des Branchen Magazins, über die Kernthemen der aktuellen Ausgabe.

„Kraftstoff“ beleuchtet in wissenswerten und informativen Beiträgen die Entwicklung der Akku-Technologie bei Elektrofahrzeugen sowie die Herausforderungen in der Cockpit-Technologie und bat Daniel Becker, Marketing Project Manager bei Harley-Davidson, zum Interview. Denn nicht nur die Autoindustrie im engeren Sinne, die gesamte Mobilitätsbranche, setzt auf E-Mobilität: Ausgerechnet beim Kult-Hersteller von Maschinen mit markigem Motorengeräusch will man es mit Elektromotoren versuchen. LiveWire, der E-Motorrad-Prototyp, befindet sich bereits in seiner Testphase.

In weiteren Artikeln informiert „Kraftstoff“ über Neuerscheinungen und Klassiker auf dem Automarkt, nimmt in einer Marktübersicht Mietwagenplattformen unter die Lupe und blickt bei Mazda-Vertragshändler Bernd Lotspeich hinter die Kulissen seines Autohauses: Er nämlich verkauft nicht mehr nur Autos, er vermietet sie inzwischen auch zur Kurzeit- oder flexiblen Langzeitmiete.

Leser von „Kraftstoff“ sind Entscheidungsträger in Autohäusern, Autovermietungen und bei Automobilherstellern. Weiterhin richtet sich das Magazin an Autohandelsgruppen, mittelständische Firmen und Dienstleister mit Bezug zum Thema Auto. Die aktuelle Ausgabe des Kraftstoffs gibt es als Printversion, eBook oder als kostenlose iPad App.

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: