Aktuelle MeldungenMesseMobil

BMW auf dem 86. Internationalen Automobil-Salon Genf 2016

München – BMW präsentiert auf dem diesjährigen Internationalen Automobil-Salon in Genf vom 3. bis 13. März 2016 als Weltpremiere den neuen BMW M760Li xDrive. Premiere feiert iPerformance, das für den Technologietransfer von BMW i zur Kernmarke BMW steht und ab Juli 2016 alle BMW Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge auch als zusätzliche Bezeichnung erhalten. Bereits in Genf werden die neuen Plug-in-Hybrid-Luxuslimousinen BMW 740e iPerformance, BMW 740Le iPerformance und BMW 740Le xDrive iPerformance vorgestellt. Der neue BMW M2 wird mit zahlreichen M Performance Komponenten präsentiert. BMW i zeigt erstmals den BMW i8 Protonic Red Edition und BMW ConnectedDrive den neuen Dienst On-Street Parking Information.

Der neue BMW M760Li xDrive.

Verbindung von höchstem Komfort mit begeisternder Performance.

Weltpremiere in Genf feiert der BMW M760Li xDrive. Das prestigeträchtige Topmodell der soeben gestarteten BMW 7er Reihe unterstreicht mit seinem M Performance TwinPower Turbo Zwölfzylinder-Benzinmotor die Spitzenstellung innerhalb der Baureihe. Die einzigartige Laufkultur und die jederzeit souveräne Kraftentfaltung kennzeichnen das Triebwerk. Mit seinen ausgeprägt dynamischen Fahreigenschaften in Kombination mit seinem hohen Fahrkomfort setzt der BMW M760Li xDrive ein markantes Statement und definiert die Maßstäbe im Segment der Luxuslimousinen neu. Er verkörpert den dynamischen Anspruch von BMW M Performance Automobilen unmissverständlich deutlich. Der M Performance TwinPower Turbo Zwölfzylinder-Benzinmotor leistet 441 kW/600 PS* (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,6 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 294 g/km)**, legt den Sprint von 0 auf 100 km/h in 3,9 Sekunden* zurück und hat eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h (abgeregelt), mit M Driver’s Package 305 km/h (abgeregelt).

 Quellenangabe: "obs/BMW AG."
Quellenangabe: “obs/BMW AG.”

BMW iPerformance feiert Premiere.

Technologietransfer von BMW i zu BMW für Kunden nun auch im Namen und durch Designelemente ersichtlich.

Sichtbares Zeichen des Technologietransfers von BMW i zur Kernmarke BMW ist die neue Bezeichnung iPerformance, die ab Juli 2016 alle BMW Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge erhalten. Ihre Premiere feiert sie in der neuen BMW 7er Reihe mit nun auch drei Plug-in-Hybrid-Luxuslimousinen. Damit verfügt BMW mit insgesamt fünf Plug-in-Hybrid-Modellen vom BMW 2er bis zum BMW 7er schon jetzt über ein sehr breites Angebot von der Kompakt- bis zur Luxusklasse. Und weitere Modelle werden hinzukommen. Alle Plug-in-Hybrid-Modelle nutzen bereits das BMW i Know-how zum Beispiel bei den Elektromotoren, den Batteriezellen und der Steuerungselektronik. Um darüber hinaus die konsequente Elektrifizierungsstrategie von BMW auch nach außen sichtbar zu machen, erhalten alle iPerformance Modelle ein BMW i Logo an der vorderen Seitenwand, BMW i typische blaue Elemente in Niere und Radnaben sowie ein eDrive Logo auf der C-Säule.

Kunden können zudem das BMW i 360° ELECTRIC Angebot in Anspruch nehmen. Dazu gehört unter anderem für das Laden zuhause die Ladestation BMW i Wallbox, die gemeinsam mit einem Installationsservice angeboten wird. Auch die Vermittlung eines passenden Ökostrom-Vertrags von Anbietern regenerativer Energien gehört zu den Angeboten. Hinzu kommen die praktische BMW i Remote App und intelligente BMW ConnectedDrive Services.

Der Antrieb der neuen BMW 7er Plug-in-Hybrid-Modelle besteht aus einem Vierzylinder-Ottomotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie und einem Elektromotor, die eine Systemleistung von 240 kW/326 PS erzeugen. Der neue BMW 740e iPerformance mit normalem und der neue BMW 740Le iPerformance mit langem Radstand faszinieren mit souveräner Dynamik bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 2,1 Litern je 100 Kilometer und einem CO2-Wert von 49 Gramm pro Kilometer****. Im neuen BMW 740Le xDrive iPerformance (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 53 g/km)**** wird die Kraft beider Motoren außerdem vom intelligenten Allradantrieb permanent und bedarfsgerecht zwischen den Vorder- und den Hinterrädern verteilt. Mit den Plug-in-Hybrid-Modellen der neuen BMW 7er Reihe werden Fahrfreude, Reisekomfort und Luxus auf höchstem Niveau nun auch in Verbindung mit rein elektrischer, lokal emissionsfreier Mobilität erlebbar. Sie repräsentieren damit die bislang konsequenteste Umsetzung von Efficient Dynamics in Fahrzeugen der Marke BMW.

BMW präsentiert umfangreiches Sortiment an BMW M Performance Parts für das neue BMW M2 Coupé.

Steigerung der Dynamik und Individualisierung des Designs.

Das neue BMW M2 Coupé setzt in puncto Fahrdynamik und Performance Maßstäbe im Segment der kompakten Hochleistungssportler. Sein extrovertiertes Design unterstreicht den hochdynamischen Charakter und die herausragende Rennstreckentauglichkeit zusätzlich. Ab sofort lassen sich die fahrdynamischen Qualitäten und der optische Auftritt des BMW M2 Coupé mithilfe des jetzt vorgestellten Angebots an BMW M Performance Parts weiter schärfen. Zur Wahl stehen vom Motorsport inspirierte Komponenten für die Bereiche Aerodynamik, Antrieb, Cockpit und Fahrwerk, die durchweg höchste Ansprüche an Funktionalität und Design erfüllen.

BMW i präsentiert das Editionsmodell BMW i8 Protonic Red Edition.

Weltweit größte Marktpräsenz aller Premium-Anbieter von Elektrofahrzeugen.

Mit dem rein elektrisch angetriebenen BMW i3 und dem wegweisenden Plug-in-Hybrid-Sportwagen BMW i8 hat BMW i in Verbindung mit der Ausweiterung des Angebotsportfolios um zukunftsweisende und komfortable Dienste und Services die weltweit größte Marktpräsenz aller Premium- Anbieter von Elektrofahrzeugen erreicht – und führt die Gestaltung der individuellen Mobilität aktiv in die Zukunft. Die Marke BMW i repräsentiert dabei einen Ansatz, der sich in hohem Maße über Nachhaltigkeit definiert. So ist der BMW i3 das weltweit einzige Automobil mit zertifizierter CO2-Bilanz***. BMW i steht in besonderem Maße für innovative Mobilität sowie progressives Design. Diese Eigenschaften verkörpert eindrucksvoll der in Genf vorgestellte neue BMW i8 Protonic Red Edition, der mit exklusiven Akzenten und Ausstattungsfeatures ein neues Maß an Individualität bietet und den Auftakt zu einer Reihe von Editionsmodellen des innovativen Plug-in-Hybrid-Sportwagens bildet.

BMW ConnectedDrive.

Premiere für den Dienst On-Street Parking Information.

Die BMW Group unterstreicht ihre Rolle als führender Premium- Mobilitätsanbieter mit einzigartigen Diensten wie der intelligenten Parkplatzsuche On-Street Parking Information. Dabei nutzt sie die Vorteile vernetzter Fahrzeuge und zeigt als erster Automobilhersteller weltweit, wie in Großstädten mit Hilfe einer Parkwahrscheinlichkeitsanzeige Bereiche mit freien öffentlichen Parkplätzen am Straßenrand schneller gefunden werden können. Sie werden auf dem Control Display des Fahrzeugs angezeigt und der Fahrer kann so direkt die Bereiche ansteuern, in denen mit höherer Wahrscheinlichkeit eine freie Stellfläche zu finden ist.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button