Berlin/Rastatt – Sicherheit und Spaß in jeder Fahrsituation – dafür stehen die ADAC Fahrsicherheitssicherheits-Trainings. Und dafür steht der Mercedes-Benz GLA, der als kompakter SUV alle Hürden des Alltags mit Robustheit und Leichtigkeit nimmt. Ab jetzt ist diese perfekte Verbindung Realität: Der ADAC übernahm 76 Mercedes-Benz GLA 200 CDI für seine Fahrsicherheits-Trainings in ganz Deutschland. Übergeben wurden die Fahrzeuge im Kundencenter Rastatt an Ludger Kersting, Leiter Marketing und Vertrieb Firmenkunden des ADAC, von Frank Kemmerer, Leiter Flottenmanagement Pkw des Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBD). Die Trainer des ADAC ließen es sich nicht nehmen, ihre neuen Fahrzeuge selbst abzuholen, um sie in die ADAC Trainingsanlagen zu überführen. Die Mercedes-Benz GLA Flotte wird bei den Fahrsicherheitstrainings des ADAC ab sofort bundesweit ganz vorne mit dabei sein. Als Trainer-Fahrzeuge demonstrieren sie den Teilnehmern schwierige Fahrmanöver mit Mercedes-Benz typischer Sicherheit und Souveränität.

Herr Kemmerer (Mercedes-Benz) und Herr Kersting (ADAC) - Quelle: Daimler AG

Herr Kemmerer (Mercedes-Benz) und Herr Kersting (ADAC) – Quelle: Daimler AG

„Wir freuen uns über unsere neuen GLA, die nicht nur als kompakte SUV faszinieren, sondern sehr gut zu den Anforderungen unserer Fahrsicherheits-Trainings passen“, so Ludger Kersting ( ADAC). „Um die Grenzen des Fahrzeugs und die fahrerischen Möglichkeiten kennenzulernen, etwa bei Vollbremsungen und Ausweichmanövern oder beim Einsatz von elektronischen Assistenzsystemen, so wie es zu unseren Trainingsinhalten gehört, ist Mercedes-Benz ein sehr passender Partner,“ ergänzt Sten Reuter, Leiter Fahrsicherheits-Training beim ADAC.

„Die Wahl des ADAC ist für uns ein weiterer Beleg für die Sicherheit, Dynamik, Vielseitigkeit und Attraktivität unseres kompakten SUV“, so Frank Kemmerer. „Darüber hinaus überzeugen wir mit individuellen Angeboten für Flottenkunden, zu denen attraktive Konditionen und Ausstattungspakete sowie eine bedarfsgerechte und optimale Management- und Servicebetreuung gehören.“

Maßgeschneiderte Fuhrparklösungen

Die maßgeschneiderte Verbindung von Fuhrparkbetreuung und Leasinglösungen entsteht im Zusammenspiel von MBD der Mercedes-Benz Vertriebsdirektion Südbayern in München und dem Daimler Fleet Management (DFM). Für die attraktiven Leasingraten des Fuhrparks sorgen auch die stabilen Restwerte der Fahrzeuge: Die kompakten Geländewagen werden von autorisierten Mercedes-Benz Servicepartnern gewartet. So werden die Fahrzeuge nach Leasingende in tadellosem Zustand in den Gebrauchtwagenmarkt überführt.

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Veröffentlicht am: