Der technologische Wandel hat den deutschen Arbeitsmarkt innerhalb kürzester Zeit im Sturm erobert. IT-Fachkräfte sind daher schon seit Jahren heiß umkämpft – und das nicht nur bei ITK-Unternehmen, sondern auch in Anwenderbranchen. Auf der Recruiting-Plattform job and career in Halle 11, eingebettet in die weltweit größte Fachmesse für digitale Wirtschaft CeBIT, haben Arbeitgeber aller Branchen die Möglichkeit, neue Talente und gewiefte IT-Profis für sich zu gewinnen. Und auch für Jobanwärter sind die Aussichten, einen passenden Arbeitgeber zu finden, vielversprechend. Spannende Vorträge, geführte Messe-Touren und kostenfreie Bewerberdienstleistungen vervollständigen das Programm.

Experten von morgen schon heute für die IT begeistern: Das ist das erklärte Ziel einer neuen IT-Nachwuchstour, die interessierte Oberstufenschüler exklusiv über die CeBIT und durch den job and career-Bereich führt. Studenten des renommierten Potsdamer Hasso Plattner Instituts (HPI), das dieses Projekt mit initiiert hat, begleiten die Schüler auf dieser Tour über das Messegelände.

In einem Vortrag zu Beginn des Rundgangs referiert Michael Zeisberger vom Branchenverband BITKOM über Chancen und Herausforderungen, welche die Digitalisierung mit sich bringt. Beim Besuch des Cluster Research & Innovation stellen sich die eingebundenen Aussteller HPI, Fraunhofer Gesellschaft und das Ministerium für Bildung und Forschung vor. Die Tour endet in Halle 11 mit einem Lunch im job and career Bereich. Dort wird den Schülern vor Augen geführt, welche vielfältigen Karrieremöglichkeiten die IT-Branche zu bieten hat.

Bundesagentur für Arbeit erweitert Angebot

In diesem Jahr wartet die Bundesagentur für Arbeit (BfA) an allen fünf Messetagen mit einer Firmenkontaktmesse im job and career-Bereich auf. Auf rund 130m² präsentieren sich 14 Unternehmen wie der Backwarenhersteller Bahlsen und der international agierende Automobil-Zulieferer WABCO. Dort können sich Jobsuchende direkt mit Firmenvertretern über deren aktuelle Stellenangebote unterhalten. Zusätzlich bietet die BfA eine Farb- und Stilberatung an, die im Bewerbungsprozess Sicherheit geben soll.

Vortragsprogramm neu strukturiert

Im Mittelpunkt des diesjährigen Vortragsprogramms auf der job and career STAGE stehen weltweit diskutierte, brandaktuelle Themen wie der demografische Wandel, Arbeiten 4.0 und die berühmt-berüchtigte Generation Y. Renommierte Keynote-Speaker informieren über Branchentrends und geben Tipps rund um berufliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Durch die Unterteilung in spezifische Themenblöcke können Besucher ihr bevorzugtes Interessengebiet auswählen und dann gleich mehrere Sprecher dazu hören.

Zum sogenannten „war for talents“ treten Arbeitgeber wie die Vodafone GmbH, Aldi Nord, Bundeswehr, Lufthansa Industry Solutions, CLAAS, Bayer und E.ON an. In 20-minütigen Präsentationen stellen diese und viele weitere Unternehmen ihr Profil und mögliche Einstiegschancen vor. Dabei wird deutlich, dass IT-Spezialisten nicht nur branchenintern, sondern auch bei Anwendern händeringend gesucht werden.

Quelle: CeBIT / job and career/ spring Messe Management GmbH

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: