Aktuelle MeldungenMesse

MOL Group gibt Gewinner des diesjährigen UPPP Programms bekannt

Wien – MOL Group gibt heute die stolzen Gewinner des UPPP-Wettbewerbs bekannt. Von den insgesamt 972 internationalen Teams wurden zehn Teams zum “Live Final”-Event eingeladen, das vom 9. bis zum 11. Dezember in Budapest stattfand. Als bestes Team geht das polnische Team der AGH University of Science and Technology aus dem E&P-Wettbewerb hervor. Mit dem Wettbewerb richtet sich MOL Group, ein international führendes Öl- und Erdgasunternehmen, an junge Talente der Fachbereiche Geowissenschaften und Petrochemie.

Quellenangabe: "obs/MOL Group"
Quellenangabe: “obs/MOL Group”

Insgesamt bewarben sich für das Programm zur Talentförderung 972 Dreierteams von 27 Universitäten aus 14 Ländern – von Großbritannien über Mitteleuropa bis in den Nahen Osten. Die zehn besten Teams aus sechs Ländern kamen in das “Live Final”, das vom 9. bis zum 11. Dezember in Budapest stattfand. Während des “Live Final”-Events mussten die Teams in einem eigens für sie organisiertem Base Camp anspruchsvolle Aufgaben lösen – ganz im Sinne des Wettbewerbsmottos “Enter if you dare”. Im Rahmen des “Live Final”-Events mussten die fünf besten Teams schließlich noch ihren Fall dem E&P Management von MOL Group präsentieren. Auf Grundlage der von der Jury vorgenommenen Bewertung erhielten die drei besten Teams ein Preisgeld von insgesamt 20.000 Euro und mit dem 18-monatigen “UPPP Technical Placement Program” die Chance, eine Berufskarriere bei MOL Group zu starten.

“Wir gratulieren den drei besten Teams dazu, dass sie einen solchen Wettbewerb für sich entscheiden konnten. Ich möchte mich hiermit auch noch einmal bei allen Teilnehmern des Wettbewerbs für ihr Engagement und ihre Bemühungen bedanken. Wieder einmal zeigen uns die hervorragenden Ergebnisse und das zahlreiche positive Feedback der Teilnehmer, dass MOL Group mit ihrem anspruchsvollen E&P-Programm richtig liegt und junge Talente dafür begeistern kann. Wir freuen uns über die positive Resonanz und sind uns auch bewusst, dass wir mit dem Wettbewerb neue Maßstäbe setzen”, so Zdravka Demeter Bubalo, HR Vice President von MOL Group.

Quellenangabe: "obs/MOL Group"
Quellenangabe: “obs/MOL Group”

Der erste Preis geht an das Team ONIONgas (Jakub Pitera, Dawid Bydlosz, Tomasz Malachowski) von der AGH University of Science and Technology, Polen. “Das war ein wirklich außergewöhnliches Recruitment-Programm! Nachdem wir angekommen sind, ging es erst mal ins Base Camp, wo unsere Fähigkeiten auf die Probe gestellt wurden. Am letzten Tag war dann das Live Final. So richtig glauben können wir das immer noch nicht”, sagt das Gewinner-Team. Der zweite Platz geht an das Team Mechanical der NED University of Engineering and Technology in Pakistan, der dritte Platz an das Team OIL UP der Miskolc Universität in Ungarn.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"