Aktuelle MeldungenMesse

Messe Dualissimo zeigt Angebotsvielfalt des dualen Studiums

Unternehmen treffen zukünftige Fachkräfte

Studienangebote, die Theorie und Praxis verbinden, werden sowohl bei Studierenden als auch bei Betrieben immer beliebter und ihre Vielfalt steigt laut Auswertungen der Initiative hochschule dual stetig an. hochschule dual und die vbw – Vereinigung der bayerischen Wirtschaft e. V. nehmen diesen Trend zum Anlass für die erste bayernweite Messe zum dualen Studium. Die Messe Dualissimo, die am 21. Oktober 2015 in Augsburg stattfindet, bietet für Unternehmen und Hochschulen eine Plattform, um künftige Fachkräfte über ihre dualen Studien- und Ausbildungsangebote in Bayern zu informieren. Interessierte Unternehmenspartner von hochschule dual können sich bis zum 17. Juli 2015 über die Website www.dualissimo.de als Aussteller anmelden.

Über 160 dual angebotene Studiengänge, 6.273 dual Studierende, 1.100 Unternehmen und 19 bayerische Hochschulen für angewandte Wissenschaften: Eine Auswertung von hochschule dual im Dezember 2014 verdeutlicht den Zulauf bei dualen Studienformen in Bayern. Im Vergleich zu 2006, dem Gründungsjahr von hochschule dual, haben sich die Zahlen der Studierenden fast verzehnfacht. „Das duale Studium ermöglicht Unternehmen, aktiv an der Entwicklung der nächsten Mitarbeiter- Generation mitzuwirken und die Absolventinnen und Absolventen langfristig an sich zu binden“, begründet Prof. Dr. Robert F. Schmidt, Leiter hochschule dual, diese Entwicklung.

Quelle: HeadlineAffairs / hochschule dual
Quelle: HeadlineAffairs / hochschule dual

Ob Ingenieurwissenschaften oder Sozialwesen, eine Verknüpfung von Hochschulstudium und Berufsausbildung (Verbundstudium) oder Studiengänge mit vertiefter Praxis – die Alternativen sind vielfältig. „Um die zahlreichen Möglichkeiten im dualen Studium vorzustellen, laden wir unsere Kooperationshochschulen und Unternehmenspartner ein, Aussteller bei der Messe Dualissimo zu werden. So können sie einerseits in direkten Kontakt mit Schülerinnen und Schülern sowie Studierenden treten, andererseits können sich die Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft auch untereinander austauschen und vernetzen“, so Theresa Eitel, Geschäftsführung hochschule dual. Neben ihren dualen Studienangeboten können die Aussteller den Besuchern auch ihre Ausbildungsberufe, Praktika und Werkstudententätigkeiten vorstellen.

Vor der Messe zeichnen hochschule dual, die vbw – Vereinigung der bayerischen Wirtschaft e. V. und das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst zudem die besten Absolvent/innen des dualen Studiums in Bayern aus. Der Absolventenpreis „Dualissimo“ wird bereits zum vierten Mal vergeben.

[infobox style=’regular’ static=’1′] Die wichtigsten Fakten zur Messe Dualissimo:

Datum: 21. Oktober 2015
Ort: Kongress am Park – Augsburg
Öffnungszeiten: 12:00 bis 17:00 Uhr
▪ Eintritt frei
Unternehmenspartner von hochschule dual können sich bis zum 17. Juli 2015 über www.dualissimo.de anmelden. [/infobox]

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button