Berlin – In der boomenden eTravel World der ITB Berlin zeigte in diesem Jahr erstmals auch die Expo und Konferenz tools Flagge. Die am 16. und 17. Juni 2015 zum zweiten Mal stattfindende Branchenplattform für webbasierte Business-Anwendungen war dort mit der toolsLounge und der Beteiligung am Kongressprogramm präsent. In der Lounge nutzten sechs tools-Aussteller die Gelegenheit, mit Fachbesuchern der ITB ins Gespräch zu kommen und ihre innovativen Produkte vorzustellen. Auch auf den Plattformen eTravel Stage und eTravel Lab konnten Aussteller und Partner der tools ihre Expertise zur Digitalen Transformation einbringen.

Quelle: tools

Quelle: tools

Das Resümee des tools-Auftritts auf der weltgrößten Tourismus-Messe fiel überwiegend positiv aus: „Für Insecia hat sich Teilnahme an der toolsLounge gelohnt”, sagt Christof Heinzel, CEO der Insecia GmbH. „Wir hatten eine ganze Reihe guter Kontakte am Stand. Ein wichtiger Termin in unserem Kalender war das Meeting mit Booking.com. Künftig können wir das Channelmanagement für den Buchungskanal mit dem WebIRS der Insecia Suite anbieten.” Positives Feedback gibt der CEO des Full-Service- Internetdienstleisters aus Potsdam auch zur Idee des tools- Gemeinschaftsstandes. „Das war mehr als ein bloßes Nebeneinander von Ausstellern, da war eine Philosophie erkennbar. Insgesamt also ein gelungener ‚Testlauf’ für die tools im Juni.”

Für die schober marketing group GmbH zieht Senior Sales Consultant Sven Waldenmaier Bilanz: „Die Beteiligung an der toolsLounge auf der ITB hat sich auf jeden Fall rentiert – Schober war sowohl am Messestand als auch im eTravel Lab präsent. Bereits im Vorfeld der Messe konnten wir spannende Gesprächstermine mit Kunden und Interessenten vereinbaren und auf der ITB realisieren. Auf besonders große Resonanz stieß unser Fachvortrag ‚(Neu-)Kunden vor und nach der Buchung im Visier: Wie Data Driven Targeting die Konversionen steigen lässt’. Einige Teilnehmer zog es direkt im Anschluss daran an unseren Stand, um das Gehörte weiter zu vertiefen.”

„Der Gemeinschaftsstand der tools-Aussteller ist ein spannendes Format”, meint Stefanie Senf von der Projektron GmbH (Berlin). „Insbesondere an den ersten beiden Messetagen hatten wir einige gute Gespräche, bei denen wir unsere Projektmanagement-Software vorstellen konnten. Projektron ist mit seiner Beteiligung an der toolsLounge auf der ITB insgesamt zufrieden.”

An der toolsLounge auf der ITB beteiligten sich unter dem Motto „working webbased in tourism” Anbieter, deren webbasierte Produkte sich an Marktteilnehmer im Bereich Tourismus richten. Schwerpunkt bildete der Bereich Marketing & Sales. Auf dem Gemeinschaftsstand präsentierten sich die tools-Aussteller BlueAnt / proventis GmbH, Insecia GmbH, Projektron GmbH, Seneca Business Software GmbH, schober marketing group GmbH und United Planet GmbH.

BVDW-Panel zu Markenführung und Mobility im Tourismus

Großen Zuspruch fand am 4. März die Paneldiskussion zum Thema „Markenführung und Mobility im Bereich Travel – Vor welchen Herausforderungen steht ein Reiseunternehmen heute und in der Zukunft?” Dabei ging es um die digitale Markenführung in der Reisebranche und um Fragen wie: Welche Marken geben aktuell wahre Orientierung für Reisesuchende? Welche Rolle wird Mobility in der Zukunft spielen?

Dazu diskutierten Burkard Leimbrock, Vizepräsident BVDW sowie General Manager/Country Director Germany/Austria, ReachLocal Europe GmbH, mit Marianne Ströhmann, Director Travel and Finance, Google Germany GmbH, und Erik Friemuth, Chief Marketing Officer, TUI PLC und TUI AG. Veranstaltet wurde die Diskussion auf der eTravel Stage vom Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V., der auch fachlicher und strategischer Partner der tools ist.

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: