FeaturedLiteratur

Bernd Klausing: Der Prinz und der Falke – ISBN 978-3-8372-0164-2

Beim Debütwerk von Bernd Klausing handelt es sich um eine Märchenerzählung, die den Leser, wenn er einmal mit dem Lesen begonnen hat, nicht mehr loslässt. In zwei unterteilten Abschnitten wird die Geschichte rund um die Welt des jungen Prinzen und seinen liebsten Freund den Falken erzählt. Diesen findet der Prinz eines Tages während eines Waldspaziergangs. Der Falke hat sich am Flügel verletzt, woraufhin der Prinz ihn voller Anteilnahme mit in sein Schloss nimmt und ihn gesund pflegt. Seit dieser Zeit sind sie unzertrennlich, erleben zahlreiche Abenteuer und machen einige spannende Entdeckungen.
bernd-klausing_der-prinz-und-der-falke_20090418Liebevoll umschreibt Bernd Klausing dabei die Charaktere und lässt thematische Bedeutsamkeiten wie Natur, Liebe und Vertrauen, aber auch Bosheit, bewusst mit in die Erzählung einfließen und vermittelt durch die geschickte Wortwahl einprägsam Gefühle sowie verschiedene Stimmungen. Das Märchen nimmt den Leser dabei mit in die sagenumwobene Welt der Könige und dunklen Wälder und eignet sich ideal als Vorlesebuch am Abend oder in einer Gruppe von mehreren Zuhörern.
Insbesondere das herausragende Zusammenspiel zwischen Gut und Böse, das Spannung und Abenteuer verspricht, ist dem Autor bestens gelungen und kennzeichnend für das gesamte Buch.

So schreibt der „Fränkische Tag“ in seiner Ausgabe vom 23.09.2008: „(…) Wort für Wort und Satz für Satz entwirft er Märchenschlösser, um nicht nur Kinder in den Bann zu ziehen. `Der Prinz und der Falke´ nennt sich Klausings Debüt als Autor, das uns die Pforten in eine Welt der Feen, Trolle, Hexen und zaubernden Zwerge öffnet. (…) Im Land, in dem ein Königssohn als Kind der Natur heranwächst…rettet der Prinz einem verletzten Falken das Leben. Und diese gute Tat bestimmt letztendlich das Schicksal des jungen Mannes. Denn kein anderer als sein gefiederter Freund steht ihm im Kampf gegen dunkle Mächte bei, die den Thron des Königreichs erobern möchten. Natürlich reicht der kurze Abriss nicht, um zu zeigen, mit welchem Einfallsreichtum Klausing sein Märchen ausschmückt. Er beschreibt selbst Randfiguren auf eine Weise, dass Tarac, der abscheuliche Troll, Ela, die listige Eule und Balor, der König des Zwergenreiches, vor den Augen des Lesers Gestalt annehmen. Mit ihnen und anderen Wesen geht es durch tiefe Wälder, dunkle Höhlen und das Reich der Zauberin Kassandra Richtung `Happy End´. Oder was sonst erwartet uns nach 60 Seiten Lesespaß? `Das verrate ich nicht´, meint Klausing, der schon an der Fortsetzung der Geschichte arbeitet.“

Ergänzend fügt der Buchrückentext des Märchens in Bezug auf den Inhalt von selbigen noch hinzu: „Im Reich der Märchen ist alles möglich – die große, reine Liebe, sprechende Tiere, treue Diener, ein sicheres Schloss, ein fürsorgliches Königspaar, ein mutiger Prinz, ein schönes Mädchen. Und wenn das alles von eifersüchtiger Bosheit in Gestalt zweier missgünstiger Hexen droht zerstört zu werden, dann, natürlich! stehen alle guten Kräfte zusammen und dem edlen Prinzen bei.
Der Autor Bernd Klausing, geboren am 3.April 1963 in Bad Dürrenberg, hat ein wunderschönes Märchen zum Vorlesen und Selbstlesen geschrieben.“

Bestellen bei AMAZON:

Der Prinz und der Falke: Märchen

Veröffentlicht von:

buecherworld
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"