Aktuelle MeldungenKarriere

Elena Jasvoin zur neuen Group Director Finance ernannt

Zürich – Mit Wirkung zum 1. März 2016 übernimmt Elena Jasvoin (37) den Posten als Group Director Finance bei der Ringier Axel Springer Media AG. Sie tritt damit die Nachfolge von Emily Kruse (34) an, die das Unternehmen nach fünf Jahren auf eigenen Wunsch verlässt.

In ihrer Funktion als Group Director Finance ist Elena Jasvoin für die Koordinierung des Finanzmanagements der Ringier Axel Springer Media AG sowie ihrer Tochtergesellschaften zuständig und berichtet an Mark Dekan, CEO der Ringier Axel Springer Media AG. Ihr direkt unterstellt sind die Bereiche Controlling, Corporate Treasury sowie SAP.

Quellenangabe: "obs/Ringier Axel Springer Media AG"
Quellenangabe: “obs/Ringier Axel Springer Media AG”

Mark Dekan, CEO Ringier Axel Springer Media AG: “Ich begrüsse Elena Jasvoin als neues Mitglied unseres Teams und wünsche ihr viel Erfolg bei ihrer Aufgabe als Group Director Finance. Gleichzeitig danke ich Emily Kruse für ihre hervorragende Arbeit und ihren wichtigen Beitrag zum Aufbau unseres Finanzbereichs. In ihrer Funktion als Head of Group Accounting und später als Group Director Finance hat sie sämtliche Strukturen geschaffen, die für die konzernweite Zusammenarbeit auf diesem Gebiet nötig sind. Es war mir eine grosse Freude, in den letzten fünf Jahren mit ihr zusammengearbeitet zu haben.”

Bevor sie zur Ringier Axel Springer Media AG kam, war Elena Jasvoin seit 2013 als Managing Director und CFO bei Zeppelin Systems Russia & CIS tätig, wo sie den Bereich Anlagentechnik aufbaute und leitete. Zuvor war sie im selben Haus in weiteren leitenden Funktionen tätig, u. a. als CFO bei Zeppelin Russia. Davor arbeitete sie in zahlreichen anderen Unternehmen, darunter Amtel Properties Development, Metro Cash & Carry sowie Ernst and Young. Elena Jasvoin besitzt einen Executive MBA der IMD Lausanne und einen MBA der California State University

Emily Kruse kam im September 2010 als Head of Group Accounting zur Ringier Axel Springer Media AG und war dort für den Aufbau und die Weiterentwicklung des Konzernrechnungswesens zuständig. 2013 wurde sie Deputy CFO. Im Januar 2015 übernahm sie zusätzliche Verantwortung als Group Director Finance. Zuvor hatte Emily Kruse in mehrjähriger Tätigkeit in diversen Positionen bei der Hugo Boss AG Erfahrungen im Bereich internationale Finanzen gesammelt.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"