Die Konsumlaune der Deutschen ist so gut wie seit 25 Jahren nicht mehr, stellt “Focus Money” (Ausgabe 22/2015) fest. Dazu tragen Zinsen auf Rekordtief und die Hoffnung auf steigende Einkommen bei. Viele Konsumenten verwirklichen jetzt lang gehegte Wünsche: eine neue Küche, moderne Unterhaltungselektronik, eine Traumreise. Reicht das Ersparte nicht aus, werden gerne Kredite genutzt, die immer häufiger über das Internet abgeschlossen werden. Doch unabhängig, ob Bankfiliale oder online: Neben einem günstigen Zinssatz sind Kunden auch ein guter Service und eine zuverlässige Beratung des Kreditgebers wichtig. “Focus Money” hat deshalb gemeinsam mit dem Kölner Analyse- und Beratungshaus ServiceValue die Fairness der Anbieter von Ratenkrediten untersucht. Dabei kamen 22 Banken auf den Prüfstand.

Foto: djd/Volkswagen Financial Services

Foto: djd/Volkswagen Financial Services

Der Kunde ist König

Ganz vorne dabei waren beispielsweise die beiden Direktbanken der Volkswagen und Audi Financial Services. In der Kategorie “Faire Konditionen” wurden von den Befragten vor allem die angemessenen Kreditzinsen und Bearbeitungsgebühren sowie der Verzicht auf versteckte Kosten besonders positiv bewertet. Auch in der Rubrik “Faire Kundenberatung” bekamen die beiden Kreditinstitute beste Noten. Maßgeblich hier sind die Fachkompetenz und Auskunftsbereitschaft der Bankmitarbeiter und ihr Eingehen auf Kundenbedürfnisse. Ebenfalls Platz eins belegten die beiden Direktbanken in der Kategorie “Faire Kundenkommunikation”, in der unter anderem die Erreichbarkeit der Mitarbeiter bewertet wurde sowie die Übersichtlichkeit der Website. Entsprechend erreichten sowohl die Volkswagen Financial Services als auch die Audi Financial Services im Gesamtranking Spitzenplätze.

Ratenkredite: Große Wünsche, kleiner Zins

Ratenkredite wie der “Direkt Kredit” der beiden Online-Banken eignen sich bestens bei größeren Anschaffungen. Denn so können die Kosten gleichbleibend über einen längeren Zeitraum verteilt werden. Dank eines niedrigen Zinssatzes ist die Belastung für die Haushaltskasse überschaubar, man bleibt finanziell flexibel. Aktuell liegt der effektive Jahreszins bei 5,35 Prozent. Dabei ist der Kreditbetrag zwischen 1.000 und 50.000 Euro und die Laufzeit zwischen zwölf und 120 Monaten frei wählbar. Das günstige Angebot steht aber nicht nur Kunden offen, die neu einen Kredit aufnehmen, sondern auch solchen, die schon einen Ratenkredit haben. Denn durch einen Wechsel in ein günstigeres Angebot lassen sich – abhängig von der Restschuld und der Restlaufzeit – schnell mehrere hundert Euro sparen. Mehr Informationen gibt es unter www.volkswagenbank.de.

Quelle: djd

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: