Aktuelle Meldungen

Tanken soll Spaß machen! Sprint und GO Tankstellen starten bundesweite Imagekampagne am POS und online

Berlin – „Tanken soll Spaß machen” lautet das ehrgeizige Ziel der Berliner Tankstellengesellschaften Sprint und GO.
Gemeinsam mit der Kommunikationsagentur Heymann Brandt de Gelmini, ebenfalls aus Berlin, wurde ein Multi-Touchpoint-Konzept entwickelt, das die Kunden bei allen Vorgängen vom reinen Tanken bis zum Staubsaugen, mit sympathisch-frechen Sprüchen zum Lächeln bringt.

Begleitet wird die Kampagne über Facebook, wo das Konzept mit Sprüchen und Fun Facts rund um die Themen Autofahren, Tanken und Mobilität in ähnlicher Form umgesetzt wird. Während der Einführungsphase will man durch Flyer-Promotions im Einzugsgebiet der Stationen und Aktionspreisen unter dem Lebensmittel-Einzelhandel zusätzlich für Aufmerksamkeit sorgen. Mehrere Motivwechsel pro Jahr sollen an den Stationen darüber hinaus für Abwechslung sorgen.
Zudem wurde in der neuen Kommunikationsstrategie die Marke Sprint als perspektivisch einzige Dachmarke definiert und die „Umflaggung” der rund 30 verbliebenen GO-Tankstellen zu Sprint-Stationen beschlossen.

Quelle: Sprint Tank GmbH/HPV HANSEATIC Petrol Vertriebs GmbH
Quelle: Sprint Tank GmbH/HPV HANSEATIC Petrol Vertriebs GmbH

„Mit Guten Tag. wurde zudem ein überraschend leichtgängiger Claim für Sprint entwickelt, der sowohl als Werteversprechen und gleichzeitig als freundliche Begrüßung für alle Kunden stehen soll”, sagt Benjamin Kraatz, Leiter Marketing und Kommunikation bei Sprint. Dafür wurde eigens ein Film produziert, der die Unternehmenskultur, reduziert auf die beiden Worte: „Guten Tag”, humorvoll in Szene setzt: https://youtu.be/fwVOvIoC2ds

Dazu der Geschäftsführer Volker Kretschmer: „Wir investieren seit Jahren in den Ausbau und die Modernisierung unseres Netzes. Dafür haben wir viel positives Feedback von unseren Kunden bekommen. Nicht zuletzt durch den 1. Platz für Service-Qualität bei der Kundenbefragung von Statista und TESTBild. Aber mal ehrlich: sich als Tankstellen-Kette eindeutig von den Mitbewerbern zu differenzieren, ist über die eigentlichen Produkte kaum möglich. Daher gehen wir einen anderen Weg: Die Kunden sollen bei allen Vorgängen an unseren Stationen Spaß haben. Ob beim Tanken, beim Staubsaugen oder im Shop. Die Kampagne setzt das hervorragend um.”

René Heymann, Geschäftsführer von Heymann Brandt De Gelmini, ergänzt: „Wir haben mit der Kampagne die Kommunikation an der Tankstelle ein Stück weit neu erfunden. Damit leistet Sprint echte Pionierarbeit und wird mit Sicherheit von den Kunden dankbar als positive Abwechslung im grauen Einheits-Brei der weichgespülten internationalen Tankstellen-Kampagnen wahrgenommen. Wo man früher ungeduldig auf den Zählerstand der Zapfsäule gestarrt hat, wandert der Blick nun von einer humorvollen Botschaft zur nächsten. So macht Tanken endlich Spaß. Das wird den Kunden gefallen – und nur darum geht es ja am Ende.”

Quelle: Sprint Tank GmbH/HPV HANSEATIC Petrol Vertriebs GmbH

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button