Berlin – „Asphalt ist mehr als nur Straße“ – unter diesem Motto sind smart und der Premium-Sneakerstore asphaltgold aus Darmstadt eine ungewöhnliche Kooperation eingegangen. Beide Marken bieten ihren Kunden und Fans jeweils ein ganz besonderes Highlight aus ihrem Produktportfolio: die „ smart | BRABUS edition asphaltgold“ und den „Nike Air Max 1 Ultra Flyknit iD by asphaltgold“. Beide überzeugen mit einer Kombination aus mattem Grau und leuchtend gelben Farbakzenten. So werden Fahrzeug und Schuh zu echten Hinguckern auf den Straßen der Stadt. Die Ausstattung der „smart | BRABUS edition asphaltgold“, die als Coupé und Cabrio (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,6 l/100km – 4,1 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 104 g/km – 93 g/km*) auf den Markt kommt, lässt so gut wie keine Individualisierungswünsche offen und umfasst Highlights aus dem BRABUS tailormade-Programm. Die auf 500 Fahrzeuge limitierte Auflage des Sondermodells ist in Deutschland ab Juli 2017 im Handel erhältlich – das Coupé ab 18.990 Euro brutto, das Cabrio ab 21.990 Euro brutto.

„Mit der Kooperation unterstreichen smart und asphaltgold ihre Individualität. Für beide Marken spielt sich das Leben in der Stadt auf den Straßen ab. Kreativität und individueller Lebensstil verstecken sich nicht zu Hause, sondern zeigen sich auf der Straße. So wird der Asphalt zur Bühne. Unser smart Sondermodell inszeniert in Kombination mit dem asphaltgold-Sneaker perfekt das urbane Lebensgefühl“, so Kirsten Ehrlich, Leiterin Vertrieb und Marketing smart Deutschland.

Quelle: Daimler AG

Integrierte 360-Grad-Kampagne

Nicht nur die Sondermodelle von Cityflitzer und Turnschuh machen die Kooperation zu etwas ganz Besonderem. Auch die begleitende Kampagne spiegelt das Ungewöhnliche der Zusammenarbeit wider. Für die 360-Grad-Kampagne wurde kein gewöhnlicher TV-Werbespot produziert, sondern ein Film, der sich an der Ästhetik und Bildsprache von Musikvideos orientiert. Der Film ist eine Ode an den Asphalt, eine Liebeserklärung an die Stadt, an den Betondschungel und die urbane Architektur. Dabei ist die „smart | BRABUS edition asphaltgold“ das verbindende Element: Sie stellt das perfekte Stadtauto dar und inszeniert sich als Modell für eine kreative und junge Generation. Der Spot ist unter www.smart.de/asphaltgold zu sehen. Federführend bei der Kreation und Umsetzung des Spots war die namhafte Regisseurin Dawn Shadforth. Die Britin ist eine der tonangebenden Regisseurinnen für Musikvideos. So drehte sie unter anderen für Björk, Florence & The Machine, Metronomy, Hurts und Kylie Minogue.

Der für den Spot komponierte Song ist nicht nur ein Soundtrack, sondern dient auch als Basis für alle weiteren Werbemittel. Er ist das musikalische Leitmotiv für die Tonalität der Kampagne. Optisch wird der Grundgedanke der Kampagne durch eine von grauem Beton dominierte und mit gelben Stilmitteln akzentuierte, urbane Welt umgesetzt. Der einheitliche Kampagnen-Look zieht sich durch alle Bildwelten und Werbemittel hindurch. Für Konzeption und Umsetzung der nationalen Kampagne zeichnet die smart Leadagentur BBDO Berlin verantwortlich.

Quelle: Daimler AG

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou

Despina Tagkalidou ist Auszubildende zur "Kauffrau für Marketingkommunikation" beim ARKM Online Verlag in Gummersbach. Neben ihren täglichen Aufgaben in den Bereichen Werbung, Public Relations, Messe und Design unterstützt sie die Mittelstand-Nachrichten in Form von aktuellen Meldungen.