Aktuelle MeldungenVerschiedenes

Zukunftsvision zum Anfassen bei Edel-Optics

Hamburg – Ganz im Zeichen von “SEE AND BE SEEN” hat Edel-Optics (www.edel-optics.de) seinen neuen Flagshipstore im Alstertal Einkaufszentrum in Hamburg eröffnet.

Knapp 100 geladene Gäste, darunter Freunde, Geschäftspartner, Branchenkollegen und Köpfe der lokalen Wirtschaft, kamen, um sich über den neuen Look der viel beachteten Multichannel-Lösung “Virtuelle Warenauslage” auszutauschen. Die Anwesenden zeigten sich durchweg beeindruckt über das schlüssige Gesamtkonzept des zukunftsweisenden Optikerfachgeschäfts.

Quellenangabe: "obs/Edeloptics GmbH/Joerg Mueller"
Quellenangabe: “obs/Edeloptics GmbH/Joerg Mueller”

Die gelungene Verknüpfung von On- und Offlinehandel wurde von Edel-Optics zuvor bereits über zwei Jahre im eigenen Pilotprojekt erprobt. iPad-Terminals mit einer selbst entwickelten Benutzeroberfläche ersetzen dabei Regale für die Präsentation der Produkte. Während im angeschlossenen Lager der Brillenversand in über 100 Länder abgewickelt wird, wischen sich die Kunden im Flagshipstore durch das riesige Sortiment von rund 10.000 vorrätigen Gestellen. Mithilfe entsprechender Suchfunktionen können diese gemäß der eigenen Ansprüche, wie z.B. Preis, Farbe oder Rahmentyp eingegrenzt werden. Die Vorauswahl wird dann umgehend auf dem (Silber-)Tablett für die Anprobe serviert.

Im größten Einkaufszentrum Norddeutschlands soll sich dieses Geschäftsmodell nach dem erfolgreichen Start nun weiter bewähren. Geschäftsführer Dennis Martens ist zuversichtlich: “Das Pilotprojekt und die positive Resonanz darauf, von Kunden und auch aus Fachkreisen, haben Lust auf Mehr gemacht. Jetzt ist das nächste Level erreicht und ich bin überzeugt, dass uns der neue Standort einen weiteren Schub geben wird. Und wenn sich bestätigt, dass sich unser Konzept in der A-Lage, im unmittelbaren Wettbewerb mit den großen Filialisten durchsetzen kann, rollen wir unser stationäres Geschäft weiter aus”.

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button