Luxembourg (ots) – +++ Werbekooperation soll mobiles Bezahlen populärer machen +++ Bezahlvorgänge im Internet werden radikal vereinfacht

Der Payment-Spezialist cashcloud und Zehnkampf-Europameister Pascal Behrenbruch machen ab sofort gemeinsame Sache: Im Rahmen einer Werbekooperation wollen sie dem Publikum Vielseitigkeit und Höchstleistungen vermitteln – sowohl sportlich als auch technologisch. Behrenbruch hat sich kürzlich für die Teilnahme an den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2013 in Moskau qualifiziert und trainiert eisern für seine Medaillenchance. Cashcloud verfolgt ambitionierte Wachstumsziele und strebt die Marktführerschaft in Deutschland und Europa für sein mobiles E-Wallet- und Zahlungssystem an.

Zehnkampf-Europameister Pascal Behrenbruch wirbt für cashcloud

Zehnkampf-Europameister Pascal Behrenbruch wirbt für cashcloud

Cashcloud, ein junges, dynamisches und innovatives Start-up aus Luxemburg will seine elektronische Geldbörse für Smartphones, beginnend in Deutschland, europaweit etablieren. Erst kürzlich wurde die mobile E-Wallet für Apple iOS und Google Android vorgestellt, die alle wichtigen Funktionen rund um das Bezahlen beinhaltet: Via E-Mail, Facebook- oder Twitterkontakt Geld an Freunde senden oder empfangen, Bezahlen bei Online Shops und Online Games oder auch kontaktlos mittels NFC-Sticker (basierend auf dem Prepaid MasterCard PayPass Netzwerk) im stationären Handel. Weltweit kann damit schon an über 800.000 Verkaufsstellen kontaktlos bezahlt werden.

Umfragen zeigen, dass vielen Internetnutzern der Kaufprozess immer noch zu kompliziert ist – und zwar in vielen Ländern: 40 Prozent der Südkoreaner haben Probleme mit einer zu starken Personalisierung ihrer Konten, ein Drittel der Amerikaner und Briten können sich häufig ihr Passwort nicht merken und ein Drittel der russischen Nutzer suchen meist vergebens nach der von ihnen bevorzugten Bezahlmethode. (Quelle: WorldPay (UK) Ltd. “Download on Digital Report”, 2013).

Cashcloud will Bezahlvorgänge im Internet jetzt radikal vereinfachen und startet mit seinem Angebot in Deutschland.

Olaf Taupitz freut sich über den neuen Werbepartner:”Mit Pascal haben wir einen Partner gefunden haben, der zu cashcloud passt. Er wird uns helfen, jungen Zielgruppen die neue Welt des echten Mobile Payment bekannt zu machen”, so der geschäftsführende Verwaltungsrat der cashcloud AG.

Pascal Behrenbruch, ein junger, erfolgshungriger Zehnkämpfer aus Offenbach am Main, der sich gerade intensiv auf die Teilnahme an der Leichtathletik-WM 2013 in Moskau vorbereitet, freut sich auf die Zusammenarbeit: “Ich liebe technische Innovationen, nutze regelmäßig alles, was mich auf meinen häufigen Reisen unterstützen kann. Mit cashcloud werde ich zukünftig ohne lästiges Kleingeld in der Tasche nur mit meinem iPhone und der cashcloud eWallet bezahlen können. Das finde ich total cool.”

Geboren am 19. Januar 1985, kam Behrenbruch bereits mit sechs Jahren zur Leichtathletik und konnte schon mit 15 Jahren die Deutsche Meisterschaft im Achtkampf feiern. Seinen größten Erfolg – den Gewinn der Europameisterschaft im Zehnkampf 2012 – will der Spitzensportler von Eintracht Frankfurt in diesem Jahr toppen. Ab dem 10. August gilt es in Moskau gegen die Weltspitze zu bestehen. “Ein ehrgeiziges Vorhaben”, nennt der 1,96 m große Hühne die anstehende Weltmeisterschaft und ergänzt: “Deshalb passen cashcloud und Behrenbruch so gut zusammen – Wir wollen beide hoch hinaus!”.

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: