In einem Unternehmen geht es natürlich immer hauptsächlich um das Geschäft. Aber dazu gehört es auch, das eine oder andere Präsent als Aufmerksamkeit für Kunden und Geschäftspartner zu bestimmten Anlässen zur Hand zu haben. Vorteilhafterweise lassen sich viele dieser Aufmerksamkeiten auch gleichzeitig als Werbegeschenk nutzen. Das ist sicherlich nichts Neues oder gar etwas ganz Besonderes. Schon lange werden hierfür von Firmen beschriftete Kugelschreiber, Tassen oder Kalander überreicht. Generell ist dagegen nichts einzuwenden. Nur sind diese aufgezählten Artikel bestimmt nichts mehr Besonderes und Zeitgemäßes. Die Freude darüber könnte da eventuell auch eher verhalten sein.

Vielleicht sollte man deswegen mal eine kleine Bestandsaufnahme machen und einmal einen kritischen Blick auf die vorhandenen Werbegeschenke werfen, die man so noch auf Lager hat. Denn es gibt mittlerweile viele andere nützliche und kreativere Dinge, die man besser als Werbegeschenk überreichen könnte. Vielleicht hat man ja sogar schon selber so etwas Neues erhalten und man erinnert sich daran, wie man sich über die Abwechslung oder die pfiffige Idee gefreut hat. Denn Gummibärchen, Kugelschreiber, Kalender und Aschenbecher waren definitiv gestern, ein moderner Unternehmer überrascht seine Kundschaft mit Kreativität und mit qualitativ hochwertigen Werbemitteln.

Moderne und kreative Werbegeschenke

Quelle: pixabay.com/darkmoon1968

Für jeden Anlass das Richtige finden

Mittlerweile ist das Angebot an modernen Werbemitteln so groß, dass vieles auch zum Unternehmen und zu bestimmten Anlässen in der heutigen Zeit perfekt passt. Egal, ob diese während einer Messe oder eines Meetings verteilt werden oder ausliegen sollen. So können zum Beispiel sogenannte “Messenger-Bags” mit dem Firmenlogo darauf auf einer Berufseinsteigermesse gerade unter den jungen Leuten äußerst beliebt sein. Wenn es um den Lebensmittelbereich geht, sind zum Beispiele Salz- und Pfeffermühlen oder auch Grillschürzen eine passende Sache. Oder Sportarmbänder, die praktischerweise auch noch in der Nacht reflektierend sind, wären einmal eine andere Idee.

Zu bestimmten Zeiten etwas Passendes zur Hand haben

Gerade in der Weihnachtszeit sind die Kunden sicherlich besonders empfänglich für Präsente. Hier kann man sich auch schön von anderen absetzen. So freuen sich Frauen vielleicht über einen festlich designten Lippenbalsam mehr, als über einen Notizblock. Es ist sicherlich auch immer sehr aufmerksam, wenn man etwas für Kinder hat. Im Winter bieten sich zum Beispiel Schneeflitzer an. In der Fußballsaison kann man so manchem Begeisterten mit Fanschminke, Autofahnen oder Flaggen für den Garten eine große Freude machen.

Nützliche Dinge, die mit der Zeit gehen

Werbegeschenke sollte man der heutigen Zeit anpassen. Viele Präsente aus der Vergangenheit sind vielleicht noch nett anzuschauen, werden aber dann doch nicht mehr genutzt, da ihre Verwendung unter Umständen überflüssige geworden ist. Viele solche Dinge landen dann in irgendeiner Schublade oder sogar in dem Müllkorb. Eine besondere Aufmerksamkeit könnte daher der RFID Kreditkartenschutz sein.

Mit RFID – Radio Frequency IDentification – bezeichnet man ein automatisches Identifikationsverfahren, welches in den letzten Jahren eine große Verbreitung in zahlreichen Anwendungsgebieten gefunden hat. In Kreditkarten installiert, funktioniert so die kontaktlose Bezahlung. Die Karten müssen so nirgendwo mehr hineingesteckt, sondern nur noch davor gehalten werden. Vor allem für kleine Beträge ist das eine praktische Sache, da meistens weder ein Pin noch eine Unterschrift nötig sind und man sich das Kleingeld sparen kann.

Der RFID Kreditkartenschutz bietet eine einfache und praktische Verteidigung gegen Zahlungsbetrug und Identitätsdiebstahl, weil er eine elektromagnetische Abschirmung hat. Dank der flachen Form lässt sich dieser Kartenhalter trotzdem noch in einer Geldbörse, Brieftasche oder in anderen Taschen einfach aufbewahren. Als Werbemittel bietet er eine große Werbeanbringungsfläche und stellt damit ein zeitgemäßes und vor allem ein sehr nützliches und hilfreiches Werbegeschenk da.

Wenn schon ein Kugelschreiber, dann ein ökologischer

Anstelle eines Kugelschreibers kann man zum Beispiel heute auch nützliche Touchpens verteilen. Aber auch mit einem Kugelschreiber kann man mit der Zeit gehen. Wer einen Beitrag zum Umweltschutz leisten möchte und diesen Aspekt hervorheben will, kann auch ökologische Kugelschreiber als Werbemittel nutzen. Diese Kugelschreiber werden aus nachhaltigen Rohstoffen, wie Holz, Bambus, Bio-Kunststoff, recycelten PET-Wasserflaschen oder sogar aus Papier hergestellt.

Handytaschen

Heutzutage geht es ohne Handy bzw. Smartphone nicht mehr. Durch die nahezu ständige Nutzung besteht natürlich auch oft genug die Gefahr, dass ein solches Gerät herunter fällt und Schaden nimmt Hier ist dann oftmals eine teure Reparatur vonnöten oder man kann das Gerät sogar komplett abschreiben.. Eine schöne Tasche/Hülle als Schutz könnte somit auch ein willkommenes Präsent sein. Auch hier lässt sich so eine Hülle sehr gut zum Anbringen von Werbung nutzen. Diese Hüllen oder Taschen können in verschiedenen Designs und auch für verschiedene Geräte ausgewählt werden. Auch wasserfeste Schutzhüllen sind oft möglich und können somit ein sehr praktisches Geschenk für Wassersportbegeisterte wie Kanuten, Segler oder Ruderer sein.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou ist Mitglied in der MiNa-Redaktion und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer.
Mail: redaktion@mittelstand-nachrichten.de

Ihr Kommentar zum Thema

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Veröffentlicht am: