Verschiedenes

Verträge der Zukunft in Unternehmen

Egal, ob im kleinen Geschäft vor Ort, oder im großen Unternehmen, welches weltweit tätig ist, Prozesse sollen effizienter werden. Allen voran dient dazu die Digitalisierung. Angefangen bei den klassischen Verträgen. Einige dieser Dokumente sind immer gleich aufgebaut. NDAs, Werk- oder Lieferverträge. Doch, wenn sie von Hand erstellt werden, sorgen sie dennoch für einen großen Aufwand.

Mittlerweile ist jedoch die Zeit angebrochen, wo künstliche Intelligenz in Form von Software bei dieser Aufgabe Abhilfe schaffen kann. Neben der Automatisierung von Verträgen bildet sich gerade eine komplett neue Technologie rund um intelligente Verträge, so dass dritte Parteien, wie Notare oder Banken nicht mehr dafür benötigt werden. Die Prüfung solcher Verträge von offiziellen Stellen dauert oftmals mehrere Wochen. Die Digitalisierung sorgt dafür, dass diese lange Wartezeit entfällt und die Zeit effizient eingesetzt werden kann.

Verträge automatisieren

Software für eine automatisierte Vertragsprüfung übernimmt eine Vielzahl an Aufgaben. Neben der Prüfung von Verträgen und dem Erstellen von immer wiederkehrenden Aspekten ist auch eine automatisierte Umformulierung von bestimmten Klauseln möglich.

Erkennt die Software eine Formulierung, welche nicht sinnvoll ist oder sogar schädlich, weist diese einen darauf hin. Ähnlich wie beim Outsourcing kommen hier die gleichen Vorteile zum Vorschein. Es ist sicherer, erspart Zeit und sorgt für eine immer hochwertige Qualität.

Smart Contracts – die intelligenten Verträge

2022-01-24-Vertraege
https://de.freepik.com/fotos/geschaeft‘>Geschäft Foto erstellt von freepik – de.freepik.com

Ein Smart Contract (intelligenter Vertrag) ist der nächste Schritt nach der Automatisierung. Steht jedoch noch alles in den Kinderschuhen. Diese Verträge sind rein Digital und basieren auf der Blockchain Technologie.

Nach der Erstellung ist keine Person mehr notwendig dafür. Sie werden automatisch ausgeführt, sobald ein bestimmtes Ereignis eintritt. Der Smart Contract wird ausgeführt und alle notwendigen Daten werden in einem Block gespeichert. Fehler werden dadurch ausgeschlossen und klassische Verträge können komplett autonom zwischen mehreren Parteien abgewickelt werden.

Einer der größten Vorteile hiervon ist die Dezentralität. Dritte sind nicht mehr notwendig, da die Blockchain die Validierung komplett übernimmt.

Die Einsatzgebiete solcher automatisierten und dezentralen Verträge sind riesig. Mietverträge können definiert und automatisch angepasst werden, Versicherungen und Schadensfälle sparen eine Menge Zeit. Sämtliche Dokumentationen lassen sich unverfälscht auf der Blockchain speichern und einsehen. Aber auch Supply Chains und Lizenzverträge sind ein großer Markt für solche Verträge.

Zeige mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"