PolitikVerschiedenes

Tillich fordert schnellen Ausbau der Bahnstrecke Berlin-Dresden-Prag

Berlin. Der sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) fordert einen schnellen Ausbau der Bahnstrecke von Berlin über Dresden nach Prag. Die Zugverbindung sei derzeit auf dem Stand der 30er-Jahre des vorigen Jahrhunderts, sagte Tillich der «Berliner Zeitung» (Dienstagausgabe) laut Vorabbericht. «Das ist ein Blümchenpflücker-Express und keine Schnellbahn», urteilte er.

Tillich sagte, Union und FDP hätten im Koalitionsvertrag auf Bundesebene den Ausbau der Strecke vereinbart. «Darin steht: Die Strecke Berlin-Dresden wird so umgebaut, dass die Züge dort Geschwindigkeiten von 160 Stundenkilometern erreichen können», sagte der Ministerpräsident. „Ich erwarte, dass sich das Bundesverkehrsministerium an diese Vereinbarung hält.»

Zeige mehr
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"