Verschiedenes

SUPERCOOK: Kochen im digitalen Zeitalter

Uhingen (ots) – Vielseitiges, einfaches und gesundes Kochen: Das bietet die neue SUPERCOOK SC110 von der plawa-feinwerktechnik GmbH. Mit ihrem Bedienmodul Yumi unterscheidet sich die SUPERCOOK von allen anderen gängigen Küchenmaschinen: Über den Yumi steuert die Maschine digital den Kochvorgang Schritt für Schritt selbständig. Eigene Rezepte können auf der Yumi App unter http://www.supercook.de kreiert und über die SD-Karte auf dem Yumi gespeichert werden. Auf der IFA vom 6. bis 11. September 2013 wird die SUPERCOOK auf dem Stand von plawa, Halle 8.1, Stand 202 vorgestellt.

Quellenangabe: "obs/plawa-feinwerktechnik GmbH & Co. KG"
Quellenangabe: “obs/plawa-feinwerktechnik GmbH & Co. KG”

Kreiere. Koche. Genieße

Im Alltag sind die Ansprüche an modernes Kochen hoch: Frische Mahlzeiten, schnell, einfach und gesund zubereiten. Genau das leistet die SUPERCOOK mit ihrer digitalen Bedieneinheit Yumi: Per SD-Karte werden Rezepte aus der SUPERCOOK-Rezeptsammlung auf den Yumi gespeichert. Aufwendiges Nachschlagen in Rezeptbüchern ist nicht mehr notwendig. Der Yumi führt auf dem 4.3 Zoll großen Farbdisplay und mit akustischen Signalen automatisch durch den Kochvorgang. Eigene manuelle Einstellungen sind jederzeit möglich.

Wer einmal mit der SUPERCOOK gekocht hat, ist schnell in der Lage eigene Kreationen zu entwickeln. Über die Yumi App kann online unter http://www.supercook.de ein persönliches digitales Rezeptbuch erstellt werden: Zutaten auswählen, Maschineneinstellungen den Zubereitungsschritten zuordnen, Kochtipps eintragen und ein Foto hochladen. Über die Kreieren- und Downloaden-Funktion wird eine ZIP-Datei erstellt, in der die Rezepte für den Yumi zur Verfügung stehen. Die Rezept-Dateien einfach auf die SD-Karte laden, in den Yumi integrieren und mit dem Kochen beginnen.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button