Verschiedenes

Stadtwerke im Wettbewerb um die besten Kundenbindungsstrategien Trianel und EUROFORUM loben zum dritten Mal den Stadtwerke Award aus

Aachen/Düsseldorf (ots) – 1015 Energieversorgungsunternehmen werben mit 4702 Tarifen um die Gunst ihrer Kunden. Stromkunden stehen heute durchschnittlich 96 Anbieter pro Postleitzahlgebiet zur Auswahl. Die steigenden Wechselquoten in den letzten Jahren zeigen die Bereitschaft von immer mehr Stromkunden, ihre Anbieter und Tarife zu wechseln. Die hohe Nachfrage nach Ökostromprodukten verdeutlicht, dass nicht allein der Preis entscheidet. “Wer den zunehmenden Wettbewerb als Chance begreift, die Bedürfnisse seiner Kunden neu zu entdecken, wird sich auch im liberalisierten Energiemarkt weiterhin durchsetzen”, betont Sven Becker, Sprecher der Geschäftsführung der Trianel GmbH. Auch Stadtwerke können sich nicht mehr nur auf ihre traditionelle Nähe zum Kunden berufen, sondern müssen auf ihre Kunden mit neuen Servicepakten, Tarifen und nachhaltigen Energieprodukten zugehen, so Becker weiter.

Die innovativsten und zukunftsfähigen Kundenbindungsstrategien von kommunalen und regionalen Energieversorgern stehen im Fokus des diesjährigen Stadtwerke-Award 2012. Bereits zum dritten Mal wird die begehrte Stadtwerke-Trophäe im Rahmen der EUROFORUM-Jahrestagung “Stadtwerke 2012” am 24. April 2012 durch den Konferenzveranstalter EUROFORUM Deutschland SE sowie Deutschlands führender Stadtwerke-Kooperation Trianel GmbH und der Fachzeitschrift EnergieManagement verliehen.

Unter dem Meta-Thema “Kundenbindung und Kundennähe” werden 2012 besonders innovative Projekte für industrielle, gewerbliche, kommunale oder private Kunden ausgezeichnet. Neben der Innovationskraft bewertet die Jury die Nachhaltigkeit und Messbarkeit der Projekte sowie den möglichen Modellcharakter für andere Stadtwerke und Kommunen. Der Jury gehören in diesem Jahr Frank Dopheide (Deutsche Markenarbeit GmbH), Marion Krämer-Bongartz (GfK Marktforschung SE), Prof. Uli Mayer-Johansson (Meta Design AG), Kai vom Hoff (Vom Hoff Kommunikation GmbH) sowie die Initiatoren Sven Becker (Trianel GmbH), Helmut Sendner (EnergieManagement) und Christina Sternitzke (EUROFORUM Deutschland SE) an.

“Der Stadtwerke-Award 2012 zeichnet auch in diesem Jahr zukunftsfähige eigenständige Stadtwerke aus, die sich erfolg- und ideenreich mit neuen Kundenbindungs-Projekten am Markt behaupten und dabei Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit nicht aus den Augen verlieren”, stellt Christina Sternitzke, Mitglied der Geschäftsleitung der EUROFORUM Deutschland SE, fest. Der Stadtwerke-Award hat sich in nur drei Jahren zu einem renommierten Preis in der Stadtwerke-Szene entwickelt. Zu den Preisträgern gehören bis jetzt die Stadtwerke Bielefeld, Bonn und Aalen, sowie Nordland Energie und die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm. Ein Sonderpreis wurde 2011 erstmals an das Allgäuer Überlandwerk vergeben.

Weitere Informationen zum Stadtwerke-Award im Internet: http://www.stadtwerke-award.de

Weitere Informationen zur EUROFORUM-Jahrestagung “Stadtwerke 2012” vom 24. bis 26. April 2012 in Berlin finden Sie im Internet unter: http://www.stadtwerke-tagung.de

Ansprechpartner:

Christina Sternitzke, Mitglied der Geschäftsleitung EUROFORUM Deutschland SE Telefon: +49 (0)2 11/96 86 – 34 00 Telefax: +49 (0)2 11/96 86 – 44 00 Mobil: +49 (0)1 72/26 46 012 [email protected]

Elmar Thyen, Leiter Unternehmenskommunikation Trianel GmbH Fon+49 (0)241 41320-413 Mobil+ 49 (0)151 1264 1787 Fax+49 (0)241 41320-300 [email protected]

EUROFORUM – Quality in Business Information Als unabhängiger Veranstalter engagiert EUROFORUM ausgewiesene Experten aus Wirt¬schaft, Wissenschaft und Politik und schafft Foren für Wissenstransfer und Meinungs¬aus¬tausch. Auf unseren hochwertigen Konferenzen, Seminaren und Jahrestagungen werden neueste Trends beleuchtet und aktuelle Informationen für die praktische Unternehmens¬führung geboten. Darüber hinaus knüpfen Führungskräfte wertvolle Kontakte mit den Ent¬scheidern der jeweiligen Branche.

Trianel GmbH

Mit über 100 Partnern und Gesellschaftern aus dem kommunalen Bereich ist Trianel das führende Stadtwerke-Netzwerk in Europa. Gemeinschaftlich bündelt Trianel komplementäre Interessen und ist überall dort aktiv, wo die Wettbewerbsfähigkeit und Eigenständigkeit der Stadtwerke gestärkt wird. Die Trianel Gruppe bietet ihren Partnern eine breite Dienstleistungspalette entlang der Wertschöpfungskette Erzeugung, Handel, Beschaffung und neue Technologien.

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/6625/2198454/stadtwerke-im-wettbewerb-um-die-besten-kundenbindungsstrategien-trianel-und-euroforum-loben-zum/api

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"