Verschiedenes

Spitzenplatzierung in der Morningstar Kategorie "Aktien weltweit Flex-Cap"

Hilden/Düsseldorf (ots) – ÖKOVISION CLASSIC (WKN 974968) zeigt mit einer Performance von rund 19% (Zeitraum 30.12.11 – 31.10.12) als globaler Aktienfonds dunkelgrüner Couleur auf seine Weise, dass Nachhaltigkeit und Performance alles andere als ein Widerspruch sind. ÖKOVISION misst sich überzeugend mit den konventionellen Mitbewerbern, die nichts mit Ökologie am Hut haben.

Dazu äußert Alexander Mozer: “Grün gewinnt in unserem Asset Management mit schwarzen Zahlen. ÖKOWORLD ÖKOVISION CLASSIC wird z. B. von Morningstar in die Kategorie “Aktien weltweit Flex-Cap” eingruppiert. In dieser Fonds-Rangliste, bestehend aus 125 Produkten, liegt ÖKOVISION ganz vorne.”

Die Investmenttrends, auf die der Stockpicker ÖKOWORLD setzt, sind intakt und bieten laut Mozer auch noch viel Luft nach oben. “Eine große Rolle spielen in unserer strikten Stockpicking-Philosophie auch die Schwellenländer. Denn Growing-Markets-Aktien beflügeln stark die Performance des ÖKOVISION CLASSIC. Durch gezielte Aktienauswahl können wir für unsere Investoren von den wirklichen Gewinnern in den aufstrebenden Märkten profitieren.”

Am 17. September hat ÖKOWORLD auch den Fonds ÖKOWORLD GROWING MARKETS 2.0 aufgelegt, der ausschließlich in Aktien aus den aufstrebenden Nationen investiert.

Die ÖKOWORLD LUX S.A. ist eine Tochtergesellschaft der seit 1999 börsennotierten versiko AG (WKN 540868). Mehr als 30 Jahre Erfahrung fließen in die erfolgreiche Entwicklung und Auflegung ökologisch/ethischer Kapitalanlageprodukte ein.

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/74353/2376008/oekovision-classic-mit-rund-19-gruen-gewinnt-mit-schwarzen-zahlen-spitzenplatzierung-in-der/api

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"