München (ots) – SonicWALL, führender Anbieter intelligenter Netzwerk- und Datensicherheitslösungen, präsentiert auf der CeBIT 2011 erstmals High-End-Appliances aus dem Projekt “SuperMassive”. Hinter dem Namen “SuperMassive” verbergen sich Firewalls, die Geschwindigkeiten von bis zu 40 Gbps erzielen und gleichzeitig vollen Schutz bieten – von Anti-Malware und Anti-Virus-Funktionen über Intrusion Prevention bis hin zu Application Intelligence, Control Visualization. Diese Sicherheitslösungen erreichen somit bis zu zehn Mal höhere Geschwindigkeiten als alle heute marktüblichen Technologien. “SuperMassive” nutzt hierzu eine Multicore-Architektur über die sich die Plattform auf bis zu 1024 Prozessorkerne skalieren lässt. Die neuen Geräte gewährleisten, dass Unternehmen optimal geschützt sind und gleichzeitig aktuellen Entwicklungen wie Cloud Computing, konvergenten Netzen, hohem Internetverkehr, etc. Rechnung tragen können.

Die Next Genration Firewalls von SonicWALL bieten jetzt Application Intelligence, Control Visualization Application Intelligence, Control Visualization bietet die Möglichkeit, den gesamten Datenverkehr grafisch und in Echtzeit abzubilden sowie die Nutzung der Anwendungen und des Internets exakt zu steuern. Dabei prüft die Software jedes Byte eines jeden Datenpakets und ermittelt alle Anwendungen, die zum Einsatz kommen. Diese Prozesse arbeiten unabhängig von den genutzten Ports und Protokollen. Application Intelligence, Control Visualization ermöglicht es zudem, geschäftskritischen Anwendungen auf Basis von vordefinierten Regeln und Definitionen die erforderliche Bandbreite zuzuteilen und die Nutzung von weniger bedeutenden Anwendungen einzuschränken beziehungsweise vollständig zu blockieren.

SonicWALL und seine Partner – ein starker Auftritt SonicWALL präsentiert sich auf der CeBIT 2011 mit den Partnern ADN Advanced Digital Network Distribution GmbH ( www.adn.de ), CRYPTOCard Europe Ltd. ( www.cryptocard.com ), Infinigate AG ( www.infinigate.de ), der MOD Gruppe ( www.mod-gruppe.de ), der Synectico GmbH ( www.synectico.de ) sowie Westcon Ltd. ( www.westcongroup.com ).

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/59729/1758420/sonicwall/api

ANZEIGE:
Veröffentlicht am: