Santander startet Ferrari Kreditkarte in Deutschland
Verschiedenes

Santander startet Ferrari Kreditkarte in Deutschland

Ferrari Kreditkarte

Mönchengladbach (ots) –

– Zahlreiche exklusive Kundenvorteile rund um die Formel 1 – In allen deutschen Santander-Filialen ab sofort erhältlich – Kreditkarte für Gewinner

Die Santander Consumer Bank AG vertreibt pünktlich zum Start des Formel 1 Grand Prix „Der große Preis von Santander von Deutschland 2011“ am Nürburgring die passende Kreditkarte, die Ferrari Card. Die Ferrari Card ist eine MasterCard und wird in mehr als 340 Filialen von Santander in Deutschland angeboten. Darüber hinaus kann die Ferrari Card auch online und telefonisch beantragt werden.

Mit der Einführung der Ferrari Card stellt die Santander bewusst einen direkten Produktbezug zum Sponsoring des Ferrari Racing Teams her. Die Karte ist ein globales Produkt und ist bereits erfolgreich in Spanien, Brasilien, Mexiko und Portugal im Markt platziert. Derzeit gibt es bereits mehr als 300.000 Ferrari-Card-Inhaber in den genannten Ländern.

„Neben dem Einsatz als Zahlungsmittel mit attraktiven Konditionen ist die Ferrari Card ein weiterer Meilenstein in der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Banco Santander und der Scuderia Ferrari. Sie stärkt das Bündnis zweier Marken, die gleichermaßen für Dynamik, Stärke und Innovation stehen“, unterstreicht Ulrich Leuschner, Vorstandsvorsitzender der Santander Consumer Bank.

Die „Karte für Gewinner“ bietet zahlreiche Produktvorteile: So nehmen Inhaber der Ferrari Card mit jedem Karteneinsatz automatisch an der Verlosung zu einem exklusiven Ferrari-Fahrerlebnis teil und haben die Möglichkeit, Reisen zum Ferrari Werk in Maranello oder monatlich Tickets für die Formel 1 inklusive Anreise zu gewinnen.

Die Ferrari Card, die weltweit bei über 31 Millionen Akzeptanzstellen und mehr als 2 Mio. Geldautomaten einsetzbar ist, bietet noch weitere Extras: 15% Rabatt im Ferrari Online Store auf ausgesuchte Artikel, kostenlosen Zugang zur Ferrari Online Community (regulär 40 EUR p.a.), außerdem Onlinebanking (per Antrag), flexible Rückzahlung (monatlich 5% oder Vollzahlung), kein Auslandseinsatzentgelt.

Banco Santander (SAN.MC, STD.N, BNC.LN) ist eine Privat- und Geschäftskundenbank mit Sitz in Spanien und Präsenz in 10 Kernmärkten. Ende 2010 war Santander gemessen am Börsenwert die größte Bank in der Eurozone und gemessen am Gewinn eine der größten weltweit. Im Jahr 1857 gegründet, verfügte Santander Ende 2009 über ein verwaltetes Vermögen von 1.362 Mrd. Euro. Santander hat weltweit mehr als 95 Millionen Kunden, über 14.000 Filialen – mehr als jede andere internationale Bank – und rund 179.000 Mitarbeiter. Sie ist die größte Finanzgruppe in Spanien und Lateinamerika mit führender Position in Großbritannien und Portugal und – durch ihre Tochtergesellschaft Santander Consumer Finance – mit einer breiten Präsenz in Europa. In 2010 erzielte Santander einen zurechenbaren Nettogewinn von 8,181 Mrd. Euro.

Die Santander Consumer Bank ist ein profilierter Anbieter von Finanzdienstleistungen im Privatkundengeschäft. Darüber hinaus ist sie der größte herstellerunabhängige Finanzierer in den Bereichen Auto, Motorrad und (Motor-) Caravan in Deutschland. Auch bei der Finanzierung von Konsumgütern ist das Institut führend. Über ihre bundesweit mehr als 300 Filialen, ihr TeleCenter sowie via Internet bietet sie eine umfassende Palette klassischer Bankprodukte an. Über 7 Millionen Kunden vertrauen auf die Santander Consumer Bank. Sie ist eine hundertprozentige Tochter der spanischen Santander.

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/63354/2082764/santander-startet-ferrari-kreditkarte-in-deutschland-mit-bild/api

Zeige mehr
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"