Verschiedenes

Rat für Arbeit des Präsidenten plant Gemeindesitzung nach Bustour von Operation HOPE am 24. April in Los Angeles

Los Angeles (ots/PRNewswire) – Auf die Einladung von Operation HOPE hin hat Präsident Obamas Council on Jobs and Competitiveness [http://www.whitehouse.gov/administration/advisory-bo ards/jobs-council] (Rat für Arbeit und Wettbewerbsfähigkeit) heute vermeldet, dass zum Anlass der Bustour im Rahmen des 20. Jubiläums von Operation HOPE eine Zuhör- und Aktionssitzung des Rates und dessen Mitgliedern im südlichen Teil von Los Angeles abgehalten werden soll. Die Bustour der HOPE Community soll 20 Jahre an inspirierender Führerschaft und Tätigkeit einer vielschichtigen Gruppe lokaler Führungspersönlichkeiten feiern, die lokale Regierungsbehörden, Unternehmen im Privatsektor sowie gemeinde- und glaubensbasierte Organisationen repräsentieren. (Klicken Sie hier für Informationen zur Veranstaltung [])

Zuhör- und Aktionssitzung mit dem Rat für Arbeit und

WAS:

Wettbewerbsfähigkeit

WO:

Kathedrale der West Angeles Church of God in Christ

3600 Crenshaw Boulevard, Los Angeles, CA, USA

WANN:

13 Uhr PST (Pazifische Standardzeit)

24. April 2012

Die Veranstaltung erfolgt im Anschluss an die

Opportunity-Bustour

Die Veranstaltung wird vom Geschäftsführer des

Arbeitsrats, Don Graves, geleitet. Ratsmitglied

Monica Lozano, CEO von La Opinion und weitere

Führungspersönlichkeiten aus der Geschäftswelt und

WER:

Gemeinden werden unterstützend mitwirken.

Voranmeldungen sind auf der Website zur Veranstaltung

abzugeben: 20years.operationhope.org/bustour/

Voranmeldung: registration Der Arbeitsrat, zu dessen Mitgliedern Führungskräfte aus Wissenschaft, Wirtschaft und Bildung zählen, wurde vom Präsidenten im Jahr 2011 ins Leben gerufen, um diverse Perspektiven und Ideen dazu anzubieten, wie Arbeitsplätze geschaffen und die Wettbewerbsfähigkeit unserer Nation gestärkt werden kann. Die letzte Sitzung fand im vergangenen Januar im Weißen Haus statt und hatte die Erörterung von Empfehlungen in Bezug auf Wirtschaftsförderung und die Schaffung von Arbeitsplätzen mit Präsident Obama zum Anlass. Der Rat arbeitet gemeinsam mit dem Beratungsausschuss für Finanzkompetenz, um Empfehlungen zu Analysen und Richtlinien in Bezug auf soziale und wirtschaftliche Themen zu erarbeiten, denen sich die Nation gegenübersieht. Der Gründer von Operation HOPE, Vorsitzender und CEO John Hope Bryant, war als Mitglied des Ausschusses für Finanzkompetenz unter den letzten drei Präsidenten tätig. Er wurde vor kurzem zum Vorsitzenden des Unterausschusses für Unterversorgte und Gemeindeermächtigung des Ausschusses für Finanzkompetenz ernannt. Informationen zu Operation HOPE Die Organisation Operation HOPE [http://www.operationhope.org/] hat ihren Hauptgeschäftssitz in Los Angeles und setzt sich mithilfe finanzieller Bildungsinstrumente für die finanzielle Würde von vernachlässigten Gemeinden ein. Durch ihre vier Kernportfolios hat die Organisation Jugendlichen und Erwachsenen finanzielle Bildung, Vorbereitetsein auf wirtschaftliche Gegebenheiten und digitale Ermächtigung ermöglicht, den Besitz von Eigenheimen gefördert und über 2 Millionen Einzelpersonen, Familien und Kleinunternehmern dabei unterstützt, die Zwangsversteigerung ihrer Immobilien zu verhindern. Um mehr über Operation HOPE zu erfahren, besuchen Sie uns auf www.operationhope.org [http://www.operationhope.org/] oder folgen Sie uns auf Twitter: @operationhope und auf Facebook: Operation HOPE, Inc. Web site: http://www.operationhope.org/

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/105139/2239064/rat-fuer-arbeit-des-praesidenten-plant-gemeindesitzung-nach-bustour-von-operation-hope-am-24-april/api

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"