Aktuelle MeldungenUnternehmenVerschiedenes

Postbank beginnt nach Jahr-2010-Fehler mit Chip-Neuprogrammierung

Bonn. Die Postbank beginnt heute mit der Umprogrammierung fehlerhafter Chips bei den von ihr ausgegebenen EC- und Kreditkarten. Nachdem die Umrüstung von rund 1600 Geldautomaten weitgehend abgeschlossen ist, sollen bis Ende Februar auch die Kassenterminals der Filialen mit der neuen Technik zur Kartenreparatur ausgestattet sein. Kunden, die eine Auslandsreise planen, rät die Bank, vor Reiseantritt Geld an einem der Geldautomaten des Instituts abzuheben. Dann funktioniere die Karte auch im Ausland.

Zur Neuprogrammierung genüge es, mit der Karte im entsprechenden Zeitraum einmal an einem Geldautomaten der Postbank Geld abzuheben. Dabei geschehe die Korrektur des fehlerhaften Chips automatisch.

ddp.djn/jwu/roy

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"