Bonn. Die Deutsche Post muss den Preis für ihr Testangebot «Wertbrief National» deutlich senken. Die Bundesnetzagentur teilte am Freitag in Bonn mit, die Regulierungsbehörde habe den Preisantrag des Unternehmens von 4 Euro nicht genehmigt. Nach eingehenden Prüfungen der vorgelegten Kostenunterlagen habe sie den Preis 85 Cent niedriger auf 3,15 Euro festgesetzt.

Mit dem «Wertbrief National» können Postkunden normale Briefsendungen gegen Verlust oder Beschädigung versichern. Die Haftungssumme beträgt 500 Euro, bei Bargeld nur 100 Euro. Mit der bis 1. November 2011 geltenden neuen Genehmigung wird der bundesweite Markttest für diese Dienstleistung um ein Jahr verlängert.

ANZEIGE:
Veröffentlicht am: