TechnologieVerschiedenes

otelo wächst zum Vollsortimentanbieter

Berlin (ots) – otelo, Zweitmarke des Kommunikationsanbieters Vodafone, erweitert seine Geschäftsfelder: Der bisherige Prepaidanbieter offeriert seinen Kunden künftig zusätzlich Vertragsangebote fürs Telefonieren und Surfen zuhause und unterwegs. Günter Netzer, sympathischer „Netzbotschafter“ der Kommunikationsmarke startete mit otelo-Chef Dr. Peter Walz während der Berliner Funkausstellung eine „Alles flat – alles fair“-Kampagne. Sie begleitet den Start der neuen Geschäftsfelder. Zugleich kündigte Walz einen strategischen Schulterschluss mit dem Unternehmen Huawei an. Der chinesische Partner liefert dem Düsseldorfer Kommunikationsanbieter qualitativ hochwertige Smartphones für dessen neues Hardwareportfolio, so Toni Cheng, CEO Huawei Technologies in Deutschland. Beide Häuser planen darüber hinaus gemeinsam Geräte für den heimischen Kommunikationsanschluss zu entwickeln.

Quellenangabe: "obs/Vodafone D2 GmbH"
Quellenangabe: „obs/Vodafone D2 GmbH“

Das Bild zeigt otelo-Chef Dr. Peter Walz, Toni Cheng, CEO Huawei Technologies Deutschland, „Netzbotschafter“ Günter Netzer und den Vorsitzenden der Geschäftsführung der Vodafone GmbH Jens Schulte-Bockum.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"