Als offizielle Fahrzeugflotte der 77. IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft wurden heute 45 neue SKODA Octavia Combi* an das WM-Organisationskomitee in Helsinki und Stockholm überreicht. SKODA unterstützt die IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft bereits zum 21. Mal als offizieller Hauptsponsor. Die Titelkämpfe finden vom 3. bis 19. Mai 2013 in Stockholm und Helsinki statt.

Der Shuttle-Einsatz der neuen SKODA Octavia Combi Fahrzeuge – alle in Candy-Weiß – erfolgt nur wenige Wochen nach der Weltpremiere und parallel zum Verkaufsstart in den ersten Märkten. “Der Einsatz bei einem der wichtigsten Sportereignisse der Welt ist ein fantastischer Auftakt für den neuen SKODA Octavia Combi”, sagt Werner Eichhorn, SKODA Vorstand Vertrieb und Marketing.

Der neue SKODA Octavia Combi bietet Raum in seiner schönsten Form und überzeugt durch hohe Funktionalität, innovative Technik und dynamisch-elegantes Design. “Der Octavia Combi war 2012 der meistverkaufte Kombi in Europa. Die IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft ist eine perfekte Premieren-Bühne für die Neuauflage unseres Bestsellers und gibt uns tollen Schwung für die parallel startende Markteinführung”, so Eichhorn. Die 45 weißen SKODA Shuttle-Fahrzeuge kommen vorrangig für den Transport zwischen WM-Arenen, Flughäfen, Hotels und weiteren Zielen in den Ausrichterstädten Stockholm und Helsinki zum Einsatz. Alle tragen das offizielle WM-Design.

Bereits seit 1993 unterstützt der tschechische Autobauer die jährlich stattfindende IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft. Von Beginn an spielte die offizielle IIHF WM-Fahrzeugflotte eine Hauptrolle der Sponsoring-Aktivitäten. Die jährlich aus 40 bis 50 Autos bestehende Flotte hat in den vergangenen 21 Jahren rund 5,2 Millionen Kilometer absolviert. Das entspricht etwa 125 Erdumrundungen – ohne eine einzige, technisch bedingte Fahrtunterbrechung. Im Schnitt sind die Fahrzeuge bei jeder WM knapp 250.000 Kilometer im Einsatz.

Die Maßnahmen im Rahmen der 2013 IIHF WM stehen ganz besonders im Zeichen der aktuellen SKODA Modelloffensive. Neben dem Einsatz als Flottenfahrzeug ist der neue SKODA Octavia Combi zusammen mit der neuen Octavia Limousine* und weiteren Modellen der Marke auch rund um die beiden WM-Arenen präsent. So werden direkt am Eis-Ring der Stadien in Stockholm und Helsinki die neue Octavia Limousine und der neue Octavia Combi die Blicke auf sich ziehen.

Das SKODA Engagement ist das längste Hauptsponsoring in der Geschichte von Sport-Weltmeisterschaften und ist sogar als offizieller GUINNESS Weltrekord anerkannt.

Veröffentlicht am: