Aktuelle MeldungenUnternehmenVerschiedenes

Neue Mitglieder in den Fraport-Aufsichtsrat gewählt

Frankfurt – Die Anteilseigner der Fraport AG haben bei der zwölften ordentlichen Hauptversammlung der Flughafenbetreiber-Gesellschaft den Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat angenommen und eine Dividende in Höhe von 1,25 Euro pro Aktie für das vergangene Geschäftsjahr beschlossen. Für die Geschäftsjahre 2010 und 2011 war bereits jeweils der gleiche Betrag ausgezahlt worden. Insgesamt 1.361 Aktionäre und Aktionärsvertreter nahmen an der von Staatsminister a.D. Karlheinz Weimar geleiteten Versammlung in der Jahrhunderthalle in Frankfurt-Höchst teil.

Quellenangabe: "obs/Fraport AG"
Quellenangabe: “obs/Fraport AG”
Quellenangabe: "obs/Fraport AG"
Quellenangabe: “obs/Fraport AG”

Allen Mitgliedern des Fraport-Vorstands sowie des Aufsichtsrats wurde für das Geschäftsjahr 2012 durch die Anteilseigner Einzelentlastung erteilt. Darüber hinaus wählten die Aktionäre Kathrin Dahnke (Mitglied des Vorstands der Gildemeister AG) und Uwe Becker (Stadtkämmerer der Stadt Frankfurt am Main) zu neuen Mitgliedern des Kontrollgremiums. Erstmals zur Wahl standen auch Peter Feldmann (Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt) und Michael Odenwald (Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung), beide waren bereits im Jahr 2012 per gerichtlicher Bestellung in den Aufsichtsrat eingezogen.

Wiedergewählt wurden auch dessen Mitglieder Dr. Margarete Haase (Mitglied des Vorstands der Deutz AG), Jörg-Uwe Hahn (Hessischer Minister für Justiz, für Integration und Europa), Lothar Klemm (Hessischer Staatsminister a.D., Rechtsanwalt), Stefan Lauer (Mitglied des Vorstands der Deutschen Lufthansa AG), Karlheinz Weimar (Hessischer Staatsminister a.D., Landtagsabgeordneter) und Prof. Dr. Katja Windt (Professorin und Geschäftsführerin der Jacobs Universität Bremen).

Die Mitglieder des Aufsichtsrats bestätigten im Anschluss an die Hauptversammlung Karlheinz Weimar als Aufsichtsratsvorsitzenden der Fraport AG.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"