Verschiedenes

Mapfre und Euler Hermes vereinbaren Zusammenarbeit für die Iberische Halbinsel und Lateinamerika

Hamburg (ots) – Mapfre und Euler Hermes haben eine Absichtserklärung zum gemeinsamen Ausbau ihres Kredit- und Kautionsversicherungsgeschäfts unterzeichnet. Die Vereinbarung bezieht sich auf die Iberische Halbinsel und die lateinamerikanischen Märke.

Mapfre und Euler Hermes haben eine Absichtserklärung zum Aufbau einer strategischen Allianz unterzeichnet mit dem Ziel, ihr Kredit- und Kautionsversicherungsgeschäft in Spanien, Portugal und Lateinamerika gemeinsam auszubauen.

Im Rahmen dieser Allianz werden beide Gesellschaften einen Anteil von je 50 % an einem Joint Venture halten, das beider Geschäftsaktivitäten in diesen Märkten zusammenfassen wird. Dieses Joint Venture wird Prämieneinnahmen in Höhe von etwa 200 Millionen Euro (geschätzt auf Basis der Daten aus 2010) generieren und wird in den meisten der genannten Märkte eine führende Position einnehmen.

Durch die Weltmarktführerschaft und die Fachkompetenz von Euler Hermes und die exzellente Positionierung Mapfres in diesen Märkten bieten sich dem Joint Venture hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten.

Das Joint Venture wird seine Geschäftstätigkeit voraussichtlich Ende 2011 aufnehmen, vorbehaltlich der Erfüllung der üblichen Bedingungen und der erforderlichen Zustimmungen der Aufsichtsbehörden in den jeweiligen Ländern.

********************************************************************

Die Euler Hermes Gruppe ist Weltmarktführer im Kreditversicherungsgeschäft und eine der führenden Gesellschaften in den Bereichen Inkasso und Kautionsversicherung. Mit mehr als 6.000 Mitarbeitern in über 50 Ländern bietet Euler Hermes ein komplettes Spektrum an Dienstleistungen für das Forderungsmanagement an. Der Umsatz 2010 betrug 2,15 Mrd. Euro.

Die Euler Hermes Gruppe analysiert die Bonität von über 40 Millionen Unternehmen und versicherte Ende Dezember 2010 weltweit Transaktionen im Wert von 633 Mrd. Euro.

Euler Hermes, Tochtergesellschaft der Allianz, ist an Euronext Paris notiert. Die Gruppe und ihre wichtigsten Tochtergesellschaften im Bereich Kreditversicherung erhielten von Standard Poor’s das Rating AA-. www.eulerhermes.com

Mapfre ist die führende Versicherungsgesellschaft in Spanien und ist in über 40 Ländern vertreten, vor allem in den lateinamerikanischen Versicherungs-, Rückversicherungs- und Assitancemärkten, in denen die Gruppe Marktführer im Nichtlebens-Versicherungsgeschäft ist. Mapfre hat mehr als 35.200 Mitarbeiter und weltweit über 20 Millionen Kunden. Das Nettoergebnis betrug in 2010 über 933 Mio. Euro, und der Umsatz betrug über 20,47 Milliarden Euro.

Mapfre ist in an den Börsen Madrids und Barcelonas notiert und ist Teil des IBEX 35. Die operativ tätigen Gesellschaften der Gruppe erhielten von Standard Poor’s das Rating AA-. www.mapfre.com

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/52706/2081940/mapfre-und-euler-hermes-vereinbaren-zusammenarbeit-fuer-die-iberische-halbinsel-und-lateinamerika/api

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"