UnternehmenVerschiedenes

Kraft-Wärme-Nutzungs-Konzept für das REWE Logistikzentrum in Eitting feierlich eröffnet

Grünwald, Eitting, Köln, Hamburg (ots) – Für das REWE Logistikzentrum in Eitting bei München, mit einem Büro- und Lagerkomplex von 60.500 qm wurde ein innovatives Energieversorgungskonzept entwickelt, um dezentral und bedarfsgerecht umweltfreundliche Energie zu liefern. Am 12. Juli wurde die Anlage der Grüne Werte Energie GmbH von Georg Wiester, Bürgermeister von Eitting und Gustav König, Leiter Logistik Region Süd der REWE Markt GmbH, eröffnet.

Quellenangabe: "obs/Grüne Werte Energie GmbH"
Quellenangabe: „obs/Grüne Werte Energie GmbH“

Im Landkreis Erding, in direkter Nähe zum Flughafen, steht die Anlage, die das REWE Logistikzentrum mit Wärme und Kälte versorgt. Insgesamt wird eine Fläche von 60.500 qm durch ein Blockheizkraftwerk (Betrieb durch Biogas) und einen Biomassekessel (Betrieb mit Holz-Hackschnitzeln) mit umweltfreundlicher Wärme versorgt. In den Sommermonaten wird die zum Heizen nicht benötigte Wärme in Kälte umgewandelt und entlastet damit die Großkälteanlagen für das Tiefkühl- und Kühllager des Logistikzentrums. „Es werden ca. 4,5 Mio. kWh Strom pro Jahr produziert, die gemäß Erneuerbare-Energien-Gesetz in das Stromnetz eingespeist werden. Durch optimale Nutzung der Abwärme wird der Umwelt geholfen“, so die beiden Geschäftsführer der Grüne Werte Holding GmbH, Philipp Freisem und Ulrich Zemke.

Die Grüne Werte Energie GmbH hat die Finanzierung dieser Anlage mit der Geldanlage Wertzins 2013 sichergestellt. Die EHA Energie-Handels-Gesellschaft als 50%ige Tochtergesellschaft der REWE Group ist Vertragspartner des Wärme- und Kälteliefervertrages.

Die Grüne Werte Energie GmbH erwirtschaftet Erträge mit der Beteiligung an Anlagen, die umweltfreundlich Strom und Wärme erzeugen. Mit einer Investition in die Geldanlage Wertzins 2013 der Grüne Werte Energie GmbH kann von ökologisch nachhaltigen Investitionen profitiert und ein zeitgemäßer und sicherer Beitrag zum Umweltschutz geleistet werden.

Verantwortliches Handeln im Sinne der Gemeinschaft und zum Schutz der natürlichen Ressourcen ist für die genossenschaftlich organisierte REWE Group integraler Bestandteil der Unternehmenskultur. Denn als einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Europa fühlt sich das Unternehmen der Umwelt, der Gesellschaft und den Kunden gegenüber in hohem Maße verpflichtet.

Die EHA Energie-Handels-Gesellschaft mbH & Co. KG ist ein unabhängiger Energiedienstleister mit eigenen Handelssystemen. Als Deutschlands größter Lieferant von zertifiziertem Grünstrom versorgt EHA aktuell mehr als 4.300 Großkunden. Das professionelle Energiemanagement sorgt nachhaltig für Einsparungen bei den Kunden und ist maßgeschneidert für die Bedürfnisse von Unternehmen mit vielen Standorten und Industriebetrieben mit hohem Energiebedarf. EHA bietet die Belieferung mit Grünstrom und Gas sowie Energieeffizienzberatungen und Messdienstleistungen an.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"