UnternehmenVerschiedenes

In Erfurt entsteht größte Medienlogistik Europas

Stuttgart/Erfurt (ots) – Auf einer Grundstücksfläche, die der Größe von 44 Fußballfeldern entspricht, entsteht in Erfurt eines der modernsten Medienlogistikzentren in Europa. Hinter dem Großprojekt steckt die KN Gruppe mit Verwaltungssitz in Stuttgart, die den Buchhandel mit Büchern, CDs, Spielen und Geschenkartikeln versorgt. Für den neuen Standort werden demnächst bis zu 1.000 Mitarbeiter gesucht.

Damit Buchhandlungen ihren Kunden ein breites Angebot an Büchern und vielen anderen Medien bieten können und bestellte Titel gleich am nächsten Tag vor Ort lieferbar sind, ist eine ausgeklügelte Medienlogistik erforderlich: Die KN Gruppe erbringt große logistische Leistungen für den Buchhandel. Der Großhändler ist Marktführer in dieser Branche und beliefert über Nacht täglich mehr als 7.000 Buchhandlungen in über 2.200 Orten im deutschsprachigen Raum mit Büchern, CDs, DVDs, Spielen und Geschenkartikeln. Die dazugehörige Verlagsauslieferung liefert über 135.000 Bücher aus Stuttgart weltweit an den Handel.

Quellenangabe: "obs/Koch, Neff & Volckmar"
Quellenangabe: „obs/Koch, Neff & Volckmar“

Nach mehr als vier Jahrzehnten an den bisherigen Standorten beginnt ein neues Kapitel in der Unternehmensgeschichte: Ab 2015 kommt rund ein Viertel der Ware für den deutschsprachigen Buchmarkt aus Erfurt, denn die KN Gruppe verlagert ihren Standort von Stuttgart und Köln in die Mitte Deutschlands und errichtet im Erfurter Gewerbegebiet „Kühnhäuser Straße“ ein innovatives Logistikzentrum, das zu den größten und modernsten Medienlogistik-Anlagen Europas zählen wird. Das Investitionsvolumen des neuen Unternehmens KN Logistik beträgt über 150 Millionen Euro und wird mit bewährten Partnern umgesetzt.

In einem rasanten Tempo wurde in wenigen Wochen der erste Bauabschnitt erfolgreich abgeschlossen. Markus Fels, verantwortlich für die Kommunikation und den Einkauf erklärt: „Mit der Projektrealisierung der ersten Bauphase sind wir sehr zufrieden, trotz Zeitverzug durch einen andauernden kalten Winter ist das Projekt in Time und Budget. Mit dem Start der zweiten Phase möchten wir die Entstehung unseres großen Projekts noch transparenter machen.“ Wer sich für das unternehmerische Großprojekt und den Baufortschritt in Erfurt interessiert, kann auf www.knv.de alle 30 Minuten aktualisierte, gestochen scharfe Bilder sehen. Es entstehen 1.000 Arbeitsplätze am Standort Erfurt. Derzeit sucht KN Logistik die ersten 100 Mitarbeiter. Der Testbetrieb beginnt im Januar 2014.

Über die KN Gruppe

Der Buchgroßhändler Koch, Neff & Volckmar GmbH (KNV) in Stuttgart und Köln, das Schwesterunternehmen Koch, Neff & Oetinger Verlagsauslieferung (KNO VA) in Stuttgart sowie einige Tochterunternehmen in den Bereichen Buchgroßhandel, Medienlogistik und IT gehören zu den führenden Logistikunternehmen im Buchhandel.

KNV beliefert Buchhändler in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol mit einem breiten Sortiment von 510.000 Büchern, E-Books, DVDs, Tonträgern, Spielen und anderen Artikeln des Buchhandels, und arbeitet mit über 4.500 Lieferanten zusammen. KNV ist einer der wichtigsten Partner für den E-Commerce-Buchhandel.

KNO VA ist Anbieter von Full-Service-Dienstleistungen für über 300 Verlage. Das modulare Leistungsspektrum umfasst Einlagerung und Lagerhaltung, Kundenservice, Versandlogistik, die digitale Verlagsauslieferung und Print on Demand.

Gegründet im Jahr 1829 werden die Unternehmen in der sechsten Generation durch Mitglieder der Inhaberfamilien geleitet und beschäftigen insgesamt mehr als 3.000 Mitarbeiter.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"