Iserlohn. Vor einigen Tagen sind 7 Mitarbeiter des 19 köpfigen Gebrüder Nolte Volkswagen Teams in das neu gebaute Volkswagen Haus am Seilersee eingezogen.

Die Außenansicht des neuen Gebrüder Nolte Volkswagen Hauses am Seilersee.

Seit dem Geschäftsstart mit der Marke Volkswagen vergangenen Herbst hat die Gebrüder Nolte Gruppe neben den damaligen 15 Neueinstellungen bereits 4 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen. Nach der – durch den harten Winter etwas verzögerten – Bauzeit von 7 Monaten ist das neue Gebäude in der Seeuferstraße 7 mit seinen 777 Quadratmetern Grundfläche für die Neuwagenausstellung sowie die 2 Dialogannahmeplätze fertiggestellt worden. In Kürze findet die offizielle Eröffnungsfeier mit geladenen Gästen statt.

Die Öffnungszeiten sind Montag-Freitag 7-19Uhr, Samstag 9-13Uhr (Verkauf und Service) und an Sonn – und Feiertagen 14-17Uhr (nur Besichtigung). Mit der aktuellen Volkswagen Modulbauweise gehört das Gebrüder Nolte Volkswagen Haus zu den ersten 10 in dieser Bauart erstellten Volkswagen Autohäuser bundesweit.

Die in der dritten Generation geführte Gebrüder Nolte Gruppe beschäftigt derzeit an 9 Standorten in der Märkischen Region mit den Marken Opel, Saab, Chevrolet, Honda und Volkswagen 150 Menschen. 30 davon werden derzeit zu Kfz-Mechatronikern oder Automobilkaufleuten ausgebildet.
Das seit langer Zeit sozial engagierte Familienunternehmen bietet den Kunden umfassende Dienstleistungen rund um das Automobil: Verkauf von Neuwagen, Gebrauchtwagen, Leasing, Finanzierung, Versicherung, Mietwagen sowie sämtliche Serviceleistungen, Teile und Zubehör und die Fahrzeugumrüstung auf Autogas.

Gebrüder Nolte Unternehmensleitung, Petra Pientka, die die Autohausgruppe heute in der 3. Generation führt, nennt als erstes Ziel des Unternehmens „nicht Gewinnmaximierung, sondern den Menschen dienen“.

Weitere Infos zur Nolte-Gruppe:
www.nolte-gruppe.de

ANZEIGE:

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist Gründer der Mittelstand-Nachrichten und schreibt über Wirtschaftsverbände, Macher im Mittelstand, Produkte + Dienstleistungen, Digitale Wirtschaft und Familienunternehmer. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Er ist unter [email protected] in der Redaktion erreichbar.
Veröffentlicht am: