Aktuelle MeldungenVerschiedenes

Frühling – endlich wieder draußen genießen

Die Tage werden länger, die ersten Blumen beginnen zu blühen. Wir alle sind froh, dass der Winter endlich zu Ende ist und genießen die ersten wärmenden Sonnenstrahlen – jetzt startet auch die Grillsaison! Bei der Planung einer Grillparty ist meist die „richtige Menge“ eine der größten Herausforderungen.

 Foto: aktifreklam/fotolia.com/pely-folien/akz-o
Foto: aktifreklam/fotolia.com/pely-folien/akz-o

Aroma & Geschmack erhalten

Wenn Sie beim Einkaufen nur frisches Fleisch besorgen, können Sie das ungegrillte Fleisch nach der Feier bedenkenlos und ohne Qualitätsverlust einfrieren. Und durch das portionsweise Einfrieren auf Vorrat, lassen sich auch spontane Grillpartys problemlos organisieren. Bereits gegrilltes Fleisch schmeckt am nächsten Tag kalt zum Salat oder kann eingefroren später – z.B. in der Mikrowelle aufgewärmt – eine schnelle Mahlzeit liefern. Um Aroma und Geschmack der vorbereiteten oder übrig gebliebenen Lebensmittel zu erhalten, sollten hochwertige Gefrier- oder Frischhalte-Beutel verwendet werden. Diese sind außerordentlich praktisch und vielfältig verwendbar. Mit Gefrier- und Frischhaltebeuteln der Firma Pely können Sie so nicht nur Ihre Lebensmittel optimal aufbewahren, sondern auch einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten. Diese Beutel verursachen nachweislich 30% weniger CO2-Emissionen als herkömmliche Produkte.

Gefrierbeutel sind auch besonders hygienisch und machen die Verwendung eines Vakuumiergerätes überflüssig. Lebensmittel bewusst Einkaufen und Lagern – heutzutage weiß jeder, dass wir damit unsere Umwelt schützen und wertvolle Ressourcen schonen können. Weitere Informationen gibt es unter www.pely-frische.de.

 Foto: Barbara-Maria Damrau/fotolia.com/pely-folien/akz-o
Foto: Barbara-Maria Damrau/fotolia.com/pely-folien/akz-o

Praktische Helfer

Die Gefrierbeutel von Pely bewahren durch die eigens entwickelte 3-Schicht-Folie Aroma und Geschmack Ihrer Lebensmittel bei bis zu -40 Grad Celsius. Ein aufgedrucktes und extra großes Beschriftungsfeld weist bei entsprechender Nutzung auf das Einfrierdatum hin. Doppel-Schnellverschluss-Beutel sorgen für bequemes Öffnen und Wiederverschließen, Befüllen und Entnehmen – und vor allem für doppelten Aromaschutz. Egal, ob Sie eine spontane Grillparty vorbereiten oder Reste adäquat aufbewahren wollen. Die praktischen Küchenhelfer sind auch für die Mikrowelle oder das Wasserbad bestens geeignet – so können die Lebensmittel vor dem Verzehr auch direkt in den Beuteln erwärmt werden.

Die klimafreundlichen Beutel des Herstellers aus Schleswig- Holstein haben eine weite Komfortöffnung für einfaches Befüllen und sind besonders reißfest sowie flüssigkeitsdicht. Also raus in den Frühling und genießen.

 Foto: WavebreakmediaMicro/fotolia.com/pely-folien/akz-o
Foto: WavebreakmediaMicro/fotolia.com/pely-folien/akz-o

Mediterran marinierte Lammkoteletts

Zutaten für 4 Personen:

  • 16 kleine Lammkoteletts
  • Öl, Salz und PfefferFür die Marinade:

     

  • 100 ml Olivenöl
  • Saft von 2 unbehandelten Zitronen
  • 2 TL frischer Thymian
  • 3 TL Rosmarin frisch gehackt
  • 5 Knoblauchzehen gehackt
  • 1 TL Oregano
  • 2 TL grober Pfeffer
  • ½ TL Bohnenkraut (nach Belieben)
  • 4 Lorbeerblätter
  • 1 TL Aceto Balsamico
  • Tabasco oder Chilischoten nach Belieben

Zubereitung: Die Lammkoteletts von evtl. zu reichlich vorhandenem Fettrand befreien, und mit der Marinade in einem Gefäß oder Beutel vermischen, gut verschließen und im Kühlschrank 1-2 Tage marinieren lassen. Evtl. nach einem Tag alles noch mal durchmischen.

Vor dem Grillen das Fleisch abtupfen, ein wenig Kräuter dürfen daran bleiben.

Nach Geschmack grillen oder braten, gesalzen wird auch hier erst wenn es fertig ist.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"