Verschiedenes

Erfolgreiche Gründungsförderung 2010

Frankfurt (ots) –

Gründungsförderung im Aufschwungjahr angestiegen

Verbessertes Angebot zum 1.4.2011

Die KfW Bankengruppe hat im vergangenen Jahr mehr als 30.000 Gründer mit einem Fördervolumen von rd. 3,9 Mrd. EUR gefördert. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies einen Anstieg der Förderung um 5000 Zusagen bzw. rd 0,3 Mrd. EUR. “Gründer haben mit der KfW einen verlässlichen Partner an ihrer Seite. Das ist für uns als Förderbank eine wichtige Maxime und die erfreulichen Zahlen eine Bestätigung”, sagt Dr. Axel Nawrath, Vorstandsmitglied der KfW Bankengruppe.

Zum 1. April 2011 verbessert die KfW die Gründungsförderung. Im Mittelpunkt steht die Verdoppelung des Finanzierungshöchstbetrags für Darlehen mit Haftungsfreistellung im Programm “KfW-Gründerkredit – StartGeld” von 50.000 EUR auf 100.000 EUR. Um den Gründern die Finanzierung zu erleichtern, nimmt die KfW Banken und Sparkassen das Kreditrisiko zu 80 % ab. Die KfW wird bei dieser Haftungsfreistellung teilweise von einer Garantie unterstützt, die innerhalb des Rahmenprogramms für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation (CIP) der Europäischen Union gestellt wurde. “Mit der erweiterten Haftungsfreistellung erleichtern wir noch mehr Gründern die Finanzierungsgespräche bei der Hausbank”, sagt Dr. Nawrath.

Service:

Die Programme der neuen KfW-Gründungsförderung finden Interessierte unter www.kfw.de/gruenderkredite . Beratung finden Gründer auch im Infocenter der KfW Bankengruppe unter 01801-241124.

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/41193/2017223/kfw/api

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"