Um das Reinigen des Haushalts kommt niemand herum. Allerdings ist es lohnenswert, wenn Sie sich für einen hochwertigen Reiniger entscheiden, der es Ihnen erleichtert Sauberkeit in Ihrem Heim und an Ihrem Arbeitsplatz zu schaffen.

Mit dem Grünen Teufel, einem Reiniger auf Enzymbasis, soll es nun endlich ein äußerst effektives Reinigungsmittel geben, welches ohne chemische Zusatzstoffe auskommt und trotzdem den Kampf gegen Schmutz und Dreck gewinnt. Wir haben uns das Produkt für Sie genauer angeschaut!

Foto: DariuszSankowski / pixabay.com

Worum handelt es sich bei dem Grünen Teufel?

Dank dem Grünen Teufel soll angestrengtes Putzen der Vergangenheit angehören. Mit dem Reinigungsmittel, das auf der starken Reinigungskraft der Enzyme basiert, soll es möglich sein, dem Schmutz und Dreck in Haus und Garten ganz einfach den Garaus zu machen. Auch das Auto soll sich mit dem Grünen Teufel zuverlässig reinigen lassen, einsetzbar ist der Reiniger zum Beispiel an den Autositzen, der Verkleidung, dem Lack und auch den Felgen.

Besonders geeignet soll der Grüne Teufel auch sein, wenn es um die Entfernung von Verschmutzungen in Küche, Bad und WC geht. Kalkflecken und Eingebranntes sollen sich mit dem Grünen Teufel ganz einfach entfernen können und so feinen perfekten Reinigungsjob erledigen. Auch eingebrannte Pfannen, Töpfe und Backöfen sollen sich mit dem Enzymreiniger ganz leicht säubern lassen und nach der Reinigung in neuem Glanz erstrahlen.

Wie wird das Reinigungsmittel angewendet?

Die Anwendung des Grünen Teufels ist sehr einfach und kann in drei Schritte unterteilt werden. Im ersten Schritt müssen Sie eine Flasche mit einem halben Liter kaltem Wasser befüllen. Daraufhin geben Sie eine Tablette des Reinigungsmittels in die Flasche. Warten Sie, bis sie sich vollständig aufgelöst hat. Am Ende schütteln Sie die Flasche kurz, damit alles optimal mit dem Wasser vermischt wird.

Im zweiten Schritt besprühen Sie die Stellen, die gereinigt werden sollen, mit der gerade von Ihnen hergestellten Mixtur. Lassen Sie daraufhin die flüssige Reinigungssubstanz kurz einwirken. Sollten die Flecken hartnäckig und eingetrocknet sein, nehmen Sie eine Bürste als Hilfsmittel.
Im dritten Schritt sollten Sie die zu reinigende Stelle mit reichlich Wasser abspülen, damit sich die gelösten Verunreinigungen optimal abtransportieren lassen.

Der Enzymreiniger Grüner Teufel ist dazu in der Lage, so gut wie alle Verunreinigungen auf allen nur denkbaren Flächen und aus diversen Materialien zu lösen. Die Flecken und Verschmutzungen werden quasi von den in dem Reinigungsmittel Grüner Teufel enthaltenden Enzymen aufgefressen. Zahlreiche Flecken verschwinden auf diese Weise bereits direkt nach dem Einsprühen.

Der Reiniger Grüner Teufel ist speziell aus einer Formel, die natürliche Enzyme enthält, entwickelt worden. Diese bekämpft Verschmutzungen und Flecken direkt an der Wurzel und neutralisiert nahezu alle Verunreinigungen.

Die Kraft der Enzyme bewirkt, dass zum Beispiel Ihr Autositz, Ihr Teppich oder auch Ihre Couch wieder wie neu aussehen. Wenn Sie ein Reinigungsmittel benötigen, das universell eingesetzt werden kann, ist der Grüne Teufel genau das Richtige für Sie. Denn der “Grüner Teufel” ist für ein größtmögliches Anwendungsspektrum entwickelt worden und ist für beinahe alle Oberflächen am Auto, im Haus und im Garten einsetzbar.

Welche Erfahrungen von Kunden gibt es zum Grünen Teufel?

Der Enzymreiniger Grüner Teufel hat bei vielen Verbrauchern für positive Überraschungen gesorgt. So konnte sich eine Kundin, die zuerst sehr skeptisch war, von der Wirksamkeit des Enzymreinigers Grüner Teufel überzeugen, indem sie zu ihrer Überraschung die Kaffee-und Rotweinflecken von ihren Teppich wieder sauber bürsten konnte. Auch die Fliesenfugen im Bad haben ihre alte Farbe zurückbekommen.

Ein weiterer Kunde konnte ebenso von dem Reiniger Grüner Teufel überzeugt werden. Die Reinigung seines Grills und seines Dunstabzugs hatte super Ergebnisse gebracht. Auch die Sitze seines BMWs sehen wieder wie neu aus.

Daneben finden sich auch in den sozialen Medien bereits zahlreiche Kommentare zu dem Grünen Teufel und ein ausführlicher Selbsttest in einem Online-Magazin.

Wo kann man das Putzmittel Grüner Teufel kaufen – Kosten?

Auf der Seite des Herstellers können Sie das Reinigungsmittel Grüner Teufel erwerben. Für 10 Enzymtabletten des Enzymreinigers Grüner Teufel bezahlen Sie zurzeit als Einzelpreis 29, 99 EUR. Wenn Sie sich für die Besteller-Variante entscheiden, bekommen Sie 30 Enzymtabletten für 39,99 EUR. Am Günstigsten starten Sie mit dem Familienpaket. 50 Enzymtabletten kosten Sie dann nur noch 49,95 EUR. Als Bonus sind alle Bestellungen des Reinigungsmittels Grüner Teufel versandkostenfrei.

Fazit: Lohnt sich der Kauf des Grünen Teufels?

Wenn Sie des Öfteren mit Verschmutzungen zu Hause oder am Arbeitsplatz zu kämpfen haben, die sich nicht entfernen lassen, ist Ihnen der Enzymreiniger Grüner Teufel im besonderen Maße zu empfehlen. Der spezielle Vorteil des Reinigungsmittels “Grüner Teufel” ist, dass Sie es als universelles Putzmittelmittel einsetzen können, um Ihre Räumlichkeiten sauber zu halten. Das heißt, dass es vollkommen unabhängig ist, wo Sie welchen Schmutz entfernen wollen. Bei dem hochwertigen Reiniger Grüner Teufel können Sie sich darauf verlassen, dass er selbst die gröbsten Verschmutzungen für Sie bereinigt.

Hier erhalten Sie mehr Informationen zu dem Grünen Teufel

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@mittelstand-nachrichten.de
Veröffentlicht am: