Verschiedenes

Elephants Club lädt ins "House of CIOs" auf der CeBIT

München/Hannover (ots) – Der gemeinnützige Elephants Club e.V. lädt in langjähriger Tradition auch in diesem Jahr wieder zu einem Treffen auf der CeBIT ein. Am 8. März treffen sich die Mitglieder und geladene Gäste im “House of CIOs”.

Die Verbundenheit mit der weltweit größten Computermesse ist kein Zufall. Obgleich heute branchenübergreifend aktiv, gehen die Wurzeln des 1991 gegründeten Elephants Clubs auf die IT-Branche zurück. CeBIT-Chef Frank Pörschman gehört zu den aktiven Mitgliedern; Ernst Raue, der sein Amt als Vorstand der Deutschen Messe AG nach langjähriger erfolgreicher Tätigkeit Ende März niederlegen wird, ist als Ehrenmitglied im Elephants Club engagiert.

Heute verbindet der Club branchenunabhängiges Networking mit sozialem Engagement. Der Verein setzt sich aus Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Medien zusammen. An den Leitlinien “Völkerverständigung fördern, Toleranz unterstützen” ist das rein ehrenamtliche soziale Engagement ausgerichtet. Die Aufnahme- und Mitgliedsbeiträge sowie die über die Veranstaltungen erzielten Spenden und Erlöse kommen ausschließlich gemeinnützigen Zwecken zu. Auch auf dem Club-Abend auf der CeBIT wird wieder für einen guten Zweck gesammelt werden.

Weitere Informationen: Elephants Club e.V., Internet-Kontakt: www.elephantsclub.de

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/64401/2198019/elephants-club-laedt-ins-house-of-cios-auf-der-cebit/api

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"