Verschiedenes

DRS kann wachsende Nachfrage bei konstanten Immobilieninvestitionen verzeichnen

Frankfurt (ots) – Nach Informationen von Jones Lang LaSalle konnten die globalen Direktinvestitionen in Gewerbeimmobilien im 2. Quartal 2011 ein Wachstum von 47% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verzeichnen. Vor allem die Region Amerika (Nord-, Mittel und Südamerika) trägt maßgeblich zu dieser positiven Entwicklung bei. Vergleicht man das diesjährige 1. mit dem 2. Quartal, kann man einen Anstieg von 56% erkennen. Das Investitionsvolumen im Wirtschaftsraum EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika) hingegen fällt für diese Zeitspanne weitgehend konstant aus.

Trotz des nahezu gleichbleibenden Volumens der Immobilieninvestitionen in der EMEA Region konnte DRS gerade in diesem Gebiet, vor allem aber in Deutschland und in der Schweiz, einen Anstieg ihres Geschäftsvolumens von über 50% (2.Q.2010/2.Q.2011) feststellen. Grund hierfür ist zum einen der konstant wachsende Anteil von virtuellen Datenräumen ( ) und zum anderen die gezielte Fokussierung des Transaktionsdienstleisters auf Qualität und Leistung. “Viele Kunden arbeiten immer wieder mit uns zusammen, da sie mit unseren Produkten und Services zufrieden sind”, so Alexandre Grellier, CEO DRS.

Demnach blickt der weltweite Immobilienmarkt sowie DRS in eine aussichtsreiche 2. Jahreshälfte. Jones Lang LaSalle erwartet ein globales Jahreswachstum von 35-40%, was einem neuen Hoch seit 2007 entspräche.

Über DRS

DRS (vertreten durch die Marken Data Room Services und DRSdigital) ist der Spezialist für Softwarelösungen und Serviceleistungen zur Begleitung von komplexen Assets entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Das Unternehmen ist vor allem für seinen virtuellen Datenraum (VDR) bekannt. Das aktuell schnellste und sicherste Modell seiner Art bildet die optimale Grundlage für vertrauliche Due Diligence Prozesse. Seit der Gründung im Jahr 2001 hat DRS tausende von Transaktionen begleitet. Diese Erfahrung in Kombination mit der starken Dienstleistungsorientierung sowie den preisgekrönten technischen Innovationen ermöglichen es DRS, Transaktionsprozesse sicherer, transparenter und effizienter zu gestalten.

www.dataroomservices.com

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/75858/2085477/drs-kann-wachsende-nachfrage-bei-konstanten-immobilieninvestitionen-verzeichnen-nachfrage-nach/api

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"