Verschiedenes

Die Trends 2021 für ein gemütliches Badezimmer

Das Badezimmer bekommt in den vergangenen Jahren immer mehr Beachtung. Aus der einstigen kleinen Nasszelle gestalten immer mehr Menschen ein hauseigenes Spa, in dem man nach einem anstrengenden Tag zur Ruhe kommen und bei wohltuenden Wellnessmomenten Kraft für die bevorstehenden Tage sammeln kann.

Kein Wunder also, dass die Bad-Ratgeber auch in diesem Jahr die neusten Trends vorstellen, damit aus jedem Badezimmer eine gemütliche Wohlfühloase werden kann.

Black & White

Klare Linien in den Badezimmern sind in diesem Jahr total im Trend. Der „Clean Chic“ sorgt für eine angenehme und entspannende Atmosphäre im hauseigenen Spa. Dabei sollten aber besonders die schwarzen Elemente nicht zu streng wirken. Idealerweise kombiniert man schwarze Holzmöbel mit weißen Accessoires, um eine wohnliche Raumgestaltung zu erzielen. Klare Formen sorgen für Ruhe und lassen den Raum elegant erscheinen.

Natürliche Farben an den Wänden

Damit die Wohlfühloase nicht zu klinisch wirkt, ist die richtige Wandfarbe unerlässlich. In diesem Jahr sind grüne Naturtöne absolut angesagt. Dunkelgrün, in Verbindung mit schwarzen Möbeln aus Holz sorgen dafür, dass man sich in diesem ganz privaten Spa entspannen und die Seele baumeln lassen kann.

Gezielte Beleuchtung

Stimmungsvoll eingesetzte Beleuchtung sorgt für ein angenehmes Licht, dass selbst nach dem Aufstehen nicht zu grell in den Augen erscheint. Kleine, punktuell eingesetzte Spots sind ideal für das Badezimmer. Für den optimalen Wellnesseffekt sorgen Kerzen, die immer dann eine zarte Lichtquelle darstellen, wenn man einfach mal in der Badewanne entspannen möchte. Der zarte Kerzenschein unterstützt den Entspannungseffekt und lässt sich optimal als Accessoire in das Ambiente integrieren.

Gemütlichkeit und Behaglichkeit

2021-06-09-Badezimmer
© KB3, stock.adobe.com

Wer bereits die richtige Wandfarbe und die passenden Accessoires für sein Badezimmer ausgewählt hat, darf bei der Gemütlichkeit nicht sparen. Ein dicker, flauschiger Teppich, vor der Badewanne oder der Dusche platziert, sorgt nicht nur optisch für ein behagliches Badezimmer, sondern wirkt auch entspannend, wenn man nach dem Ausstieg aus dem Bad oder der Dusche einen weichen Teppich unter sich hat.

Zusätzlich sind dicke, kuschelige Handtücher, in einer der Farben der gewählten Accessoires nicht nur ein Hingucker, sondern machen das Wellnessgefühl in den eigenen vier Wänden perfekt.

Mit Spiegeln den Raum vergrößern

Kleine Badezimmer wirken oft beengt und daher ungemütlich. Wer ein kleines Badezimmer optisch vergrößern möchte, setzt auf ausladende Spiegel. Bad-Ratgeber zeigen die Möglichkeiten, die ein Spiegel nicht nur fürs Schminken oder Zähneputzen bietet.

Große Spiegel geben dem Raum mehr Tiefe und holen so das Beste aus jedem kleinen Badezimmer. Ideal platziert ist ein schöner Spiegel, wenn er gegenüber einer natürlichen Lichtquelle eingesetzt wird. Gegenüber einem Fenster reflektiert er das Tageslicht und vergrößert so den Raum.

Kein Chaos im Badezimmer

Schöne Schränke, in edler Holzoptik sind ein Muss in jedem Badezimmer. Hier wird alles verstaut, was aktuell nicht gebraucht wird. Gekonnt platzierte Accessoires sollten vorhanden sein, ein Durcheinander macht allerdings aus dem hauseigenen Spa ein Badezimmer, in dem man sich nicht gerne aufhält.

Modernste Duschen für das optimale Spa-Gefühl

Ein Besuch im teuren Spa ist nicht mehr nötig, wenn man seine Dusche mit einigen kleinen Hilfsmitteln ganz einfach selbst optimiert. So gibt es zum Beispiel modernste Duschköpfe, die sich nicht nur in verschiedensten Stärken aufdrehen lässt und so jedem Bewohner das ideale Duscherlebnis verspricht, auch lässt sich eine individuelle Farbe einstellen, die sich beim morgendlichen Duschen positiv auf die Stimmung auswirkt. Ebenso lässt sich ein modernes Badezimmer mit einem Radio ausstatten, dass den Wellnesseffekt noch einmal unterstreichen kann. So fühlt man sich im eigenen Badezimmer wie in einer Spa-Oase.

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"