Verschiedenes

Die bahnbrechende 40G-Apodis?-Serie an OTN-Aggregatoren und Framer setzt hohe Messlatte für OTN-ASSPs

Tel Aviv, Israel, November 2 (ots/PRNewswire) –

Die OTN-Prozessorfamilie Apodis integriert bis zu 32 IPLightSerdes(TM) und PLLs sowie 8 XFI-Schnittstellen. Darüber hinaus bietet sie neue G.709 OTN [http://www.iplight.com/content.php?id=30 ]-Kapazitäten in einer Serie von energiesparenden Single-Chip-ASSPs.

IP Light [http://www.iplight.com ] bietet seine Apodis-Produktreihe [http://www.iplight.com/content.php?id=14 ] an 4x10G-ASSPs an, die neue G.709-Funktionen wie ODU0-Processing, Laufzeitmessung und mehr unterstützen.

Hierfür werden einzigartige Technologien wie ein 1-11G-SERDES, integrierte Jitter-Dämpfungsglied sowie ein patentierter 100G-Switching-Fabric genutzt. Apodis-Geräte liefern eine erstklassige Funktionalität und unterstützen 16 Client- und 4 Line-Ports.

Apodis ASSPs sind auf Backbone-, Metro-, Access- und Enterprise-Anwendungen ausgerichtet und die ersten, die 40Gbps-Client-Services wie z. B. 1/10/40GE, STM16/OC48, STM64/OC192, 1/10GFC und OTU0/1/2 unterstützen.

“Wir sind stolz darauf, die Apodis(TM)-Produktfamilie [http://www.iplight.com/content.php?id=14 ] vorstellen zu dürfen, die die Entwicklung technologischer Grundelemente und Integrationsstufen anführt und einen neuen Meilenstein im Bereich OTN-ASSPs darstellt”, erklärte Ruben Markus [http://www.iplight.com/content.php?id=11 ], CEO von IP Light. Er führte fort: “Das ausgezeichnete Preis-Leistungs-Verhältnis der Apodis-Familie senkt die Anzahl der OTN-Blade-Komponenten, erhöht die Dichte und reduziert den Stromverbrauch um ein Vielfaches. Apodis ist eine bahnbrechende Verbesserung hochmoderner Technologie.”

Informationen über IPL4001M(TM) [http://www.iplight.com/content.php?id=15 ]

Der IPL4001M(TM) stellt das umfangreichste Mitglied der Apodis-Familie dar und ist ein 40G-Mixed-Signal-OTN-Aggregator.

Der OPL4001M ist mit 16 universellen Client-Ports (jede Rate/jeder Service), die Signale im Bereich 1-11G akzeptieren, einem 100G-OTN-Switching-Fabric und vier OTU2-Line-Ports ausgestattet.

Er enthält integrierte PLLs und Jitter-Dämpfungsglieder und läuft mit einem einzigen Referenztakt.

Apodis-ASSPs eignen sich ideal für Optical-Transport-, Access- und Datacom-Plattformen wie z. B. XPonder/Muxponders, Add/Drop-Multiplexer, P-OTP/MSPPs, Cross-Connects, Access-OLT und Mobile-Backhaul-Systeme der neuen Generation.

Apodis-ASSPs sind in 31x31mm 896 pin FCBGA-Paketen erhältlich.

Das Apodis Manager(TM)-Softwarepaket von IP Light ermöglicht eine schnelle Integration von Apodis-Geräten mit einem Minimum an Konstruktionsaufwand.

Apodis Manager kann auf allen Betriebssystemen installiert werden und enthält Debug-Tools sowie eine detaillierte Anleitung.

Das Apodis EVB(TM) ist ein Evaluation-Board und Referenzdesign, das OEM FE unterstützt.

Verfügbarkeit:

Apodis-Geräte befinden sich derzeit in der Testphase. An Vorführungen interessierte Kunden wenden sich bitte an [email protected] oder rufen die Nummer +972-3-721-7810 an.

Um mehr über die Produktfamilie zu erfahren, besuchen Sie bitte unsere Website unter http://www.iplight.com.

Informationen über IP Light [http://www.iplight.com ]:

IP Light(TM) ist ein Fabless-Halbleiterunternehmen, das sich auf die Entwicklung von OTN-Prozessoren und Multi-Framer spezialisiert hat.

Das Ziel von IP Light ist die Bereitstellung hochmoderner Technologie.

Ansprechpartner:

Israel Vitelson [http://www.iplight.com/content.php?id=11 ], CTO

Tel: +972-3-721-7819

[email protected]

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/103261/2140072/die-bahnbrechende-40g-apodis-serie-an-otn-aggregatoren-und-framer-setzt-hohe-messlatte-fuer-otn/api

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"