Verschiedenes

Die Adressprüfung mit Egon

Ein Adressprüfungsprozess besteht aus der Analyse und Korrektur von Fehlern oder Inkonsistenzen in einer bestimmten Adresse oder Adressgruppe, z.B. einer Kunden-oder Lieferantendatenbank. Er zielt darauf ab, jede einzelne Adresse auf eine allgemein verständliche Form zu reduzieren, die von jedem Computersystem aus klar nachvollziehbar ist. In diesem Artikel werden wir Ihnen weitere Details zur Adressvalidierung präsentieren.

Die Software von Egon, die für die internationale Adressverifizierung entwickelt wurde, wurde speziell dafür konzipiert, diese Operationen mit einer genauen Validierung aller fehlerhaften oder unvollständigen Adressen auszuführen und zu automatisieren. Dank der interaktiven Sicherung unserer Software mit ihren Echtzeitfunktionen bei der direkten Eingabe der Daten durch den Bediener (einschließlich der automatischen Ergänzung fehlender Postleitzahlen) gibt es keine Probleme mehr im Zusammenhang mit Rechtschreib- und Formatierungsfehlern. Die räumliche Analyse wird auch durch die Konvertierung einer Adresse in einen identischen und genauen Breiten- und Längengrad auf einer Karte ermöglicht.

In der heutigen Welt ist es sehr wichtig, verschiedene Daten in numerischer und qualitativer Hinsicht zu verwalten, wobei einem bestimmten Ergebnis je nach den aktuellen Bedürfnissen der Vorzug gegeben wird. Wenn wir jedoch von der Theorie zur Praxis übergehen, müssen wir einen anderen Aspekt der Validierung vollständig verstehen: Wie und wo findet die Verarbeitung von Adressen statt? Um diese Frage zu beantworten, müssen wir unser Verständnis vertiefen. Erstens nimmt jeder Validierungsdienst die Form einer Reihe alternativer virtueller Werkzeuge und Umgebungen an, um dem Benutzer maximale Flexibilität zu gewährleisten, auch in Abhängigkeit von seinem Erfahrungsniveau. Einige der gängigsten Optionen präsentieren wir in den nächsten Abschnitten.

Das Automatische Ausfüllen von Adressen

Die Autovervollständigung von Adressen ist die bevorzugte Methode, insbesondere von den Verantwortlichen für die Dateneingabe. In diesem Fall geht es darum, eine sichere Dateneingabe zu gewährleisten und Fehler beim Ausfüllen der Felder zu vermeiden.

Die Standardisierung von E-Mail-Adressen

Die erste Arbeitsoption ist die E-Mail-Adressstandardisierung, ein Dienst, der es Ihnen ermöglicht, jede beliebige Postanschrift zu korrigieren und zu überprüfen, indem Sie die Daten in eine Vorlage oder ein Formular innerhalb einer bestimmten Seite eingeben. In diesem Fall werden die Daten aus der Ferne verarbeitet, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Die offensichtlichsten Vorteile sind die praktische Anwendbarkeit und Schnelligkeit der Berechnung, nützliche Faktoren, wenn Sie sofort eine validierte Adresse erhalten müssen.

Die Batch-E-Mail-Überprüfung

Die Validierung von Postadressen kann auch in Massen (Batch) erfolgen, d.h. für ganze Datenbanken und nicht für einzelne, einzeln eingegebene Adressen. In diesem Fall kann der Betreiber eine Datenbank mit Hunderttausenden von Adressen versenden und – wie in anderen Fällen – die gewünschten Parameter (Ausgabesprache, Zielland usw.) einstellen. Das Ergebnis ist eine äquivalente, standardisierte Adressdatei, die in den verschiedensten Geschäftsbereichen eingesetzt werden kann.

Die Formatierung von E-Mail-Adressen

Eine weitere Dienstleistung, die auf die Standardisierung von Postadressen zurückzuführen ist, ist die Formatierung der Adressen selbst. Die Formatierung ist ein fortgeschrittener Prozess, dessen Zweck es ist, eine oder mehrere Adressen im geeigneten Format für den Versand zurückzuschicken. Tatsächlich führt jedes Land sein eigenes Postsystem ein, und jedes Postsystem beinhaltet ein präzises Adressformat. Bei der Formatierung werden die Daten nach dem Schema des vorgesehenen Postsystems sortiert und transkribiert.

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"