Verschiedenes

Deutsche Telekom zeigt "Entertain to go" auf der PREVIEW / 3.+4. Juli, Hamburg

Hamburg (ots) – Mit der Einführung von Entertain hat die Deutsche Telekom 2007 den Fernsehmarkt erstmals revolutioniert. Fernsehen aus der Telefondose war für viele unvorstellbar. Jetzt geht Europas größter Telekommunikationsanbieter noch einen Schritt weiter und bringt das Fernsehen auf Laptop, Tablet PC und Smartphone. Die Telekom löst damit die Grenzen zwischen der klassischen TV-Nutzung zu Hause vor dem Fernseher und der mobilen Nutzung auf und bietet ihren Kunden einen universellen TV-Zugang für verschiedene Endgeräte. Wie ‚Entertain to go‘ funktioniert, können Journalisten auf der PREVIEW in Hamburg (3.+4.7.) und in München (10.+11.7.) live miterleben. Gert von Manteuffel (Vice President IP-TV, Entertain) wird zum Auftakt des größten Presse-Events im Vorwege der IFA mit „TV-Urgestein“ Prof. Helmut Thoma und anderen TV-Größen am 3. Juli in Hamburg im Trend-Talk über die „Zukunft des Fernsehens“ diskutieren. Medien-Vertreter, die dabei sein möchten, akkreditieren sich unter: www.preview-event.com

Viele erstaunliche Neuheiten, die Unternehmen wie ASTRA, BenQ, Deutsche Telekom, Digitalradio, Dirt Devil, Dynaudio, Dyson, Haier, Intel, Magellan, Medion, Netgear, New Audio Technology, NXP, QTom, Sagemcom, Sonos, Vax, Vivitek, Videoweb u.a. Medienvertretern vorab auf der PREVIEW zeigen werden. Die Deutsche Telekom wird auf dem bekannten Branchen- Medien-Treffen u.a. ihr „Entertain to go“ vorstellen.

Mit der Einführung von Entertain hat die Telekom 2007 den Fernsehmarkt erstmals revolutioniert. Fernsehen aus der Telefondose war für viele unvorstellbar. Jetzt geht Europas größter Telekommunikationsanbieter noch einen Schritt weiter und bringt das Fernsehen auf Laptop, Tablet PC und Smartphone. Im Klartext heißt das, die Telekom löst die Grenzen zwischen der klassischen TV-Nutzung zu Hause vor dem Fernseher und der mobilen Nutzung auf und bietet ihren Kunden einen universellen TV-Zugang für verschiedene Endgeräte. Mit „Entertain to go“ wird es in Zukunft möglich sein überall live fernzusehen, die bekannten Komfortfunktionen von Entertain zu nutzen und nahtlos zwischen den unterschiedlichen Endgeräten zu wechseln.

Der Entertain-Kunde kann beispielsweise eine Sendung unterwegs auf dem Smartphone ansehen, stoppen und dann an gleicher Stelle auf dem heimischen Bildschirm fortzusetzen. Die Telekom wird Ihnen Entertain to go auf der PREVIEW in der Anwendung vorstellen.

Fotos und News rund um Unterhaltungselektronik Co unter: www.pre-view-online.com

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/52492/2280545/fernsehen-fuer-unterwegs-deutsche-telekom-zeigt-entertain-to-go-auf-der-preview-3-4-juli-hamburg-10/api

Zeige mehr
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"