Verschiedenes

Deutsche sind zufriedene Sparer

Frankfurt (ots) – Die wenigsten sehen Veränderungsbedarf bei ihrer Geldanlage Schein-Sicherheit: Besitzer niedrig verzinster Sparkonten sind besonders zufrieden

Die Deutschen gelten als chronisch unzufrieden und nörglerisch. Doch ausgerechnet beim Geld trifft das nicht zu, wie eine repräsentative Umfrage des Psephos-Instituts im Rahmen der Initiative “Investmentfonds. Nur für alle.” ergeben hat. Demnach finden mehr als drei Viertel der Deutschen (77 Prozent), dass ihre Ersparnisse “sehr gut” oder “eher gut” angelegt sind. Männer (83 Prozent) sind mit ihrer Anlagestrategie noch zufriedener als Frauen (71 Prozent).

Besonders zufrieden sind die Besitzer von Investmentfonds (92 Prozent) und von Tages- und Festgeldkonten (90 Prozent). Letztere sollten beachten, dass das Geld auf Bankkonten bei steigender Inflation an Wert verliert, wenn es niedrig verzinst ist. Der Umfrage zufolge haben 59 Prozent der Deutschen ein Sparbuch, weitere 28 Prozent ein Tages- oder Festgeldkonto. Dennoch sieht die große Mehrzahl der Bundesbürger (87 Prozent) nur geringen beziehungsweise keinen Veränderungsbedarf bei der Geldanlage. Das Gefühl, dass sein Geld nicht so gut angelegt ist, hat nur jeder Zehnte.

Wissenswertes rund ums Geldanlegen gibt es unter www.nur-fuer-alle.de .

Über die Befragung

Das Psephos-Institut befragte im Oktober 2010 insgesamt 1.001 Personen in Deutschland ab 14 Jahren. Die Befragung wurde mittels computergestützter Telefoninterviews (CATI) durchgeführt. Die Stichprobe ist repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 14 Jahren.

Über “Investmentfonds. Nur für alle.”

Die im Oktober 2010 gestartete Kampagne ist eine Initiative der Fondsgesellschaften unter dem Dach des Fondsverbands BVI. Sie hat zum Ziel, die Scheu der Anleger gegenüber Fonds abzubauen und zu zeigen, was sie wirklich sind: Eine Geldanlage, die sich für alle eignet – unabhängig von Anlagetyp, Lebenssituation und Zukunftsplan. Die Initiative informiert die Anleger in Deutschland anbieter- und produktneutral unter anderem über die Internetseite www.nur-fuer-alle.de sowie auf Facebook ( http://www.facebook.com/nurfueralle ) und Twitter ( http://twitter.com/#!/nur_fuer_alle ). Ihre Ansprechpartner: Panagiotis Siskos 069 154090-250 Gabriele Wetzel

-298 fischerAppelt, advisors Sonja Domeyer

040 899699-311 [email protected]

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/81631/2037704/investmentfonds_nur_fuer_alle/api

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"