Verschiedenes

Das Dilemma der Geldanlage

Hambühren (ots) – Tagesgeldvergleich.com informiert über die aktuelle Problematik bei der Geldanlage.

Wer heute sein Geld anlegen möchte, hat ein Problem, egal ob er als Privatanleger einige tausend Euro, oder als institutioneller Vermögensverwalter einige 100 Millionen Euro unterbringen muss. Denn kippt die EU-Währungsunion drohen größere Verwerfungen, die ganz andere Strategien für die Geldanlage als bisher bedeuten würden, wie auf http://www.tagesgeldvergleich.com/geldanlage-vergleich ausgeführt wird.

Aber auch wenn dieses Worst-Case-Szenario nicht eintreten sollte, steht der Anleger vor Herausforderungen. Ein sich abschwächendem Wirtschaftswachstum in Europa, China und vermutlich als Folge davon auch den Schwellenländern, gepaart mit der hohen Staatsverschuldung vieler EU Länder, den USA und Japan werden mittelfristig für erhebliche Schwankungen im Depot sorgen.

Über eines scheinen sich alle Chefvolkswirte einig zu sein: die Jahrzehnte in denen relativ risikolos hohe Renditen zu erwirtschaften werden konnten, sind vorbei. Spätestens seit 2001 mit dem Platzen der Dotcom Blase war der Wendepunkt erreicht. Seit 2008 ist ein neues monetäres Zeitalter angebrochen.

Wie schon in den letzten 3 Jahren steht aktuell der Kapitalerhalt an erster Stelle, was bekanntlich Rendite kostet. Und momentan sollte im Hinblick auf das Währungsdebakel auch noch ein guter Teil des Portfolios liquide sein.

Diversifizieren ist das Mantra aller, die professionell Geld anlegen. Leider gingen dann 2008 doch diverse Anlageklassen, die angeblich nicht miteinander korrelieren, gemeinsam in die Knie. Heute ist auch der sichere Hafen, Gold, charttechnisch angekratzt, harbor of the last resort oder riskante Rohstoffanlage ist die Frage?

Anleger, die nicht nur ihre Nerven schonen möchten, finden je nach Gusto über die weitere Entwicklung des Euro in Festgeld und Tagesgeld eine nach wie vor rentierliche Alternativen zu Aktien, Anleihen oder Devisen. Die besten 10 Tagesgeld Anbieter werden auf http://www.tagesgeldvergleich.com/anbieter-vergleichen.html täglich aktuell gelistet. Dort finden sich auch deutsche Banken mit relativ hoher Einlagensicherung. Die Angebote ermöglichen den Kapitalerhalt zumindest vor Steuern, einige auch danach, mehr ist auf absehbare Zeit kaum möglich.

Im Hinblick auf anstehende Leitzinssenkungen durch die EZB ist Tagesgeld mit einer Zinsgarantie besonders interessant. Der Vorteil: Geld angelegt, täglich verfügbar und trotzdem eine Festzinsgarantie

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/105879/2278608/das-dilemma-der-geldanlage/api

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button