UnternehmenVerschiedenes

Cohn & Wolfe holt Alfred Jansen

Frankfurt am Main (ots) – Der Ex-Managing-Partner von Ketchum-Pleon, Alfred Jansen, übernimmt die Geschäftsführung der deutschen Dependance der internationalen Netzwerkagentur Cohn & Wolfe. Zuletzt war der Diplom-Volkswirt Geschäftsführer bei A&B One und verantwortete dort den Bereich Unternehmens- und Finanzkommunikation. „Er verfügt über eine ungewöhnliche Bandbreite an Erfahrungen, strategische Kommunikationsexpertise und eine vielfältige Branchenkenntnis“, so Donna Imperato, Cohn & Wolfe Group CEO. „Unser Ziel ist es, unsere Geschäftsaktivitäten aus unseren Standorten Frankfurt und Hamburg heraus sowie mit der Schwestergesellschaft AxiCom in München zu stärken und weiter auszubauen. Zudem wollen wir unsere internationalen Kundenaktivitäten intensivieren. Alfred Jansen hat bereits in anderen Gesellschaften bewiesen, dass er über einen Winning Spirit verfügt, von dem sowohl unsere Kunden, als auch die Agentur profitieren können.“

Quellenangabe: "obs/Cohn & Wolfe Public Relations GmbH"
Quellenangabe: „obs/Cohn & Wolfe Public Relations GmbH“

About Cohn & Wolfe

Cohn & Wolfe ist eine global agierende Kommunikations-Agentur, die mit kompromissloser Verpflichtung zur Kreativität Marken entwickelt und Unternehmensreputationen aufbaut und stärkt. Die Agentur beschäftigt mehr als 1.100 Mitarbeiter an über 50 Standorten in Nordamerika, EMEA und Asien. Cohn & Wolfe ist Teil der WPP Gruppe (Nasdaq: WPPGY), eines der größten Netzwerke für Kommunikationsdienstleistungen weltweit.

Im März 2013 erhielt Cohn & Wolfe die Auszeichnung „Agency of the Year“ der PRWeek. In den Jahren 2011 und 2012 wurde die Agentur von Advertising Age zum „Best Place to Work“ ernannt. Die Strategie der Agentur ist es, neue und relevante Ansatzpunkte zu identifizieren und geschäftsrelevante Kommunikationslösungen zu entwickeln und umzusetzen. Im Laufe ihrer 40-jährigen Geschichte hat Cohn & Wolfe durch preisgekrönte Brand-Marketing-Projekte und erstklassige Digital-Media-Kampagnen namenhafte Marken auf der ganzen Welt von sich überzeugt.

About Donna Imperato, Cohn & Wolfe Group CEO

Donna Imperato ist Chief Executive Officer der Cohn & Wolfe Group, zu der neben Cohn & Wolfe auch die auf Healthcare-Themen spezialisierte Agentur GCI Health sowie die Technologie-Experten von AxiCom gehören. Im Mai 2013 wurde Donna Imperato mit dem „SABRE Award for Outstanding Individual Achievement“ ausgezeichnet. In der PRWeek ist Donna Imperato in der „Power List“ sowie der „Top 40 Under 40“-Liste aufgeführt und hat darüber hinaus einen festen Platz in der Hall of Fame der PRNews.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Mittelstand-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über Tourismus, Familienunternehmen, Gesundheitsthemen, sowie Innovationen. Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]
Zeige mehr
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"