Verschiedenes

BHF-BANK zum siebten Mal Nr. 1 im deutschsprachigen Raum

Frankfurt am Main (ots) – Jeweils im November prämiert der Elite Report aufgrund einer umfassenden Marktuntersuchung die besten Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum. Die Ergebnisse werden vom Handelsblatt als dem Herausgeber der Studie veröffentlicht.

Zum siebten Mal in Folge hat die BHF-BANK in der Wertung die höchste Punktzahl erzielt und damit Platz eins erreicht. 383 Vermögensverwalter in Deutschland, Liechtenstein, Luxemburg, der Schweiz und Österreich hatte Elite Report insgesamt untersucht. Nur jeder neunte Verwalter wurde von Elite Report überhaupt als empfehlenswert eingeschätzt.

Elite Report hat mit Hilfe von Wirtschaftsprüfern 800 Kundendepots mit einem Gesamtvolumen in Höhe eines zweistelligen Milliarden-Euro-Betrags auf Performance und Struktur hin überprüft. Sehr vermögende Privatpersonen sowie Profitester führten als Testkunden mehr als 1000 Beratungsgespräche mit Vermögensverwaltern.

Zur BHF-BANK

Die BHF-BANK ist die moderne Privatbank für anspruchsvolle mittelständische Unternehmerfamilien und zählt mit ihrer klaren strategischen Ausrichtung zu den führenden Vermögensverwaltungshäusern Deutschlands. Die Zentrale der BHF-BANK befindet sich in Frankfurt am Main. In Deutschland ist die Bank an dreizehn Standorten vertreten, international ist sie in Abu Dhabi, Genf, Luxemburg und Zürich präsent. Mit rund 1.200 Mitarbeitern verwaltet die Bank derzeit rund 36 Mrd. Assets.

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/60194/2367077/marktstudie-elite-der-vermoegensverwalter-bhf-bank-zum-siebten-mal-nr-1-im-deutschsprachigen-raum/api

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"